Mach was draus! – Auflösung Juli

Servus aus der Kartenwerkstatt!

Heute zu einem ganz besonderem „Mach was draus!“ Beitrag… aber dazu später mehr.

Zuerst möchte ich Euch zeigen, was in unserem Monatsumschlag Juli drin war.

Und wie immer zeigen zuerst Anja und ich Euch unsere Werke und dann kommen die Werke von den Teilnehmern, die von mir ihr Quartalspaket geschickt bekommen haben und sich getraut haben, uns ihr Projekt zu zeigen. Los gehts…

Hier ist Anjas Projekt:

Bitte schaut bei Anja auf dem Blog vorbei um Euch noch mehr Ideen zu unserem Monatsmaterial zu holen.

Hier ist mein Projekt für Euch:

Diese Rahmen könnte man jetzt mit einer Kleinigkeit bestücken. Entweder mit einem Foto oder einer getrockneten Blüte oder einem Gutschein, ganz wie man möchte.

Eine Anleitung habe ich auch für Euch dazu. Die einzigste Änderung, die ich vorgenommen habe, ist die Breite des Randes. Das Designerpapier Vogelgarten ist so schön, dass man von diesem wunderschönen Papier auch etwas zeigen muss. Hier findet Ihr meinen Blogbeitrag mit Anleitung dazu: KLICK

Ein Video habe ich auch dazu gedreht… das füge ich Euch hier auch noch ein:

Aber nun zu Euch lieben und fleissigen Teilnehmern…

Nicht jeder traut sich hier dabei zu sein, aber wir möchten Euch wirklich anspornen Euch zu trauen und Eure Projekte zu zeigen und aber vor allen Dingen mit zumachen. Wir stellen Euch mit unserem „Mach was draus!“ jeden Monat auf die Probe mit unserem Materialumschlag und unser Aufforderung etwas daraus zu kreieren. Man darf nur ganz wenig dazu nehmen und versuchen so weit es geht nur mit dem mitgelieferten Material zu arbeiten. Unser großes Ziel ist es, Euch so viele Ideen zu unserem Material zu zeigen wie es nur irgend geht.

Unsere Teilnehmerbeiträge:

Anja

Anita

Sabine

Claudia


Sigrid

Nina

Mach was draus! – You Can Create It!

Jetzt wirds international… glaubt Ihr nicht? Seht selbst…

Wir begrüßen viele neue Gesichter in unserer „Mach was draus!“ Familie und freuen uns riesig darüber.

Auf der Stampin‘ Up! Prämienreise hat Anja viele Demonstratoren angesprochen und gefragt, ob sie Interesse haben an unserer Aktion teilzunehmen.

Unser „Mach was draus!“ haben wir ja schon vor längerer Zeit international auf den Namen „You Can Create It!“ getauft. Und Anja und ich sind sehr stolz Euch mitzuteilen, dass wir nun mehr 11 Mitglieder sind, die in ihrem Land das MWD-Quartalspaket verkaufen, bzw. verkaufen werden. UND wir haben zwei Demonstratorinnen, die unsere Idee nicht mehr für ihr Business nutzen werden, aber uns als Guest-Artists erhalten bleiben.

Klar haben wir unser Logo angepasst, so dass Ihr zu den Namen auch ein Gesicht bekommt.

Gerne stellen wir Euch unsere Neuzugänge im Einzelnen vor. Einige haben es sogar in der Kürze der Zeit schon geschafft ein Projekt zu basteln.

Aus den Niederlanden für Euch Hélène den Breejen:

Ebenfalls aus den Niederlanden wird Anne-Marie Breurkes-Roodzu uns stoßen.

Aus Österreich für Euch Fanny Minne:

Aus England wird für Euch Mikaela Titheridgeunser YCCI Team verstärken.

Linda Cullen kommt aus den USA und sie hat bereits ein Projekt für uns:

Ebenfalls aus den USA Selene Kempton.

Aus Kanada wird uns Karina Chin unterstützen:

und Alanna Klemick Wharf.

Auch aus Australien haben wir eine Demonstratorin für Euch, es ist Simone Bartrum.

Zwei deren Namen Ihr kennt, bleiben uns als Guest-Artists erhalten.

Aus den Niederladen Jolan Meurs.

Und aus Großbritanien Louise Sims.

Wow ist das nicht der Wahnsinn? Was sagt Ihr? Und außer bei den Gast-Künstler werdet Ihr in naher Zukunft bei den internationalen Demonstratoren auch die Projekte von deren Kunden und Teilnehmern sehen.

So viele Ideen zu ein und dem selben Material… wir sind überwältigt.

Wir alle freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit in der Zukunft und hoffen auch Euch mit unserer Kreativität anzustecken.

Möchtest Du auch ein Teil der „Mach was draus!“ – „You Can Create It!“ Familie sein? Dann schreib mir und ich sende Dir gerne alle Informationen.

Viel Spaß beim Kennenlernen unserer „Neuen“. ;o)

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt!
Heike

Ein Gedanke zu „Mach was draus! – Auflösung Juli

  1. Pingback: „Mach was draus“ – Bastelbande

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.