Mach was draus! – Auflösung März 2019

Servus aus der Kartenwerkstatt!

Ein Umschlag ist noch übrig im Quartalspaket. Und das war drin.

Anja, bei der ihr den 2. Teil unserer Teilnehmer Einsendungen sehen könnt, hat dieses schicke Kartenset für Euch gebastelt:

Und hier kommt mein Projekt für Euch:

Ich habe kurzer Hand aus der Accetat Schachtel eine Karte bzw. ein Minialbum gemacht.

Die Front habe ich geprägt. Ganz normal, wie ich es mit Papier auch tun würde. Das gibt einen coolen Effekt und man möchte die ganze Zeit drüber streichen.

Das Designerpapier verkleidet die Rückseite der Karte… innen und außen.

Die Karte und das Stück schwarze Papier habe ich mittig gelocht und in den Accetat Umschlag eingebunden. Den Umschlag habe ich als Gutscheinfach mit dem Designerpapier an der Rückseite befestigt.

Etwas weißes Papier für den Spruch und die Schmetterlinge habe ich zusätzlich verwendet, ebenso wie das Band.

Jetzt kommen wir zu Euren Beiträgen:

Claudia

Nicole

Anja

Anja

Sabine

Sigrid

Deborah

Astrid

Nina

Mach was draus! – You can create it!

Und hier kommen die internationalen Projekte:

Aus den Niederlanden für Euch Hélène den Breejen:

und Jolan Meurs:

Aus Österreich für Euch Fanny Minne:

Aus England für Euch Louise Simms.

Auch Louise wird das nächste wieder mit dabei sein.

Bitte besucht die Seiten unserer internationalen Kolleginnen auch, dort findet Ihr weitere Inspirationen zu unserem Materialumschlag.

Möchtest Du auch ein Quartalspaket bekommen? Meld Dich einfach bei mir unter heikeskartenwerkstatt@googlemail.com ich beantworte Deine Fragen gern.

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt.

Eure Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.