Stempelnd durchs Jahr – Summerfeeling

image

Hallo Halli,

yeahhh, endlich Sommer…

Auch wir vom „Stempelnd durchs Jahr – BlogHop“ wollen Euch in Sommerlaune bringen mit unseren Beiträgen. Viel Spaß!

Stempelnd durchs Jahr

image

Dafür habe ich mich einer Technik bedient, die uns Dagmar auf unserem Demonstratoren Treffen in Berlin beigebracht hat. Ich finde sie wunder-wunder-wunderschön..

Wie’s geht zeigt Sie Euch gleich selbst mit Ihrer Technik Karte, die jeder von uns Teilnehmern erhalten hat.

image

Weil man ja immer Karten gebrauchen kann und ich ja auch üben wollte, sind gleich mehrere Karten entstanden.

image

Hier Dagmars Technikkarte mit allen Details.

image

Schade dass man den Wink of Stella nicht soooo gut erkennen kann. Bei richtigem Licht funkeln und glitzern die Karten herrlich…

Wink of Stella

Und jetzt hoppelt schnell über alle Blogs drüber, um Euch bei diesem drüben Sommerwetter etwas Summerfeeling abzuholen.

Heike Fallwickl – Heikes Kartenwerkstatt (Hier seid Ihr gerade.)

Sabine Beck – Stempel-Biene

Cornelia Janssen – Nellis Stempeleien

Tina Vorwergk – Kleinerhase Stempelnase

Nadine Buhl –  Basteltiger’s Welt

Constanze Wirtz – Conibaer

Carolin Berbalk (Gast) – Charlottes Welt

Nicole Künzig – Wertschatz

Danny Hikade – Stempeltier

Nadine Weiner – StampinClub

Anja Luft – Lüftchen

Bis zum nächsten Mal,
Eure Heike

12 Gedanken zu “Stempelnd durchs Jahr – Summerfeeling

  1. Pingback: Stempelnd durchs Jahr: Summerfeeling - Nellis Stempeleien

  2. Pingback: Stempelnd durch's Jahr Summerfeeling - Stempeltier

  3. Liebe Heike,
    was für eine tolle Technik. Ich bin ganz begeistert von den Farbverläufen auf dem Vögelchen. Was mich wieder daran erinnert, dass ich diese Stanzen und Stempel immer noch nicht bestellt habe. Das sollte ich dann bald mal wirklich ändern.

    Viele liebe Grüße
    Cornelia

  4. Hallo Heike,

    Deine Karten sind so schön! Ich habe ja auch eine Technikkarte von Dagmar zu Hause und noch gar nicht ausprobiert, dass werde ich schnell mal nachholen.

    Liebe Grüße
    Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *