Stempelnd durchs Jahr – Mai

Liebe Blogbesucher,

für den  Blog-Hop Stempelnd durchs Jahr habe ich heute eine Panettone Box für Euch. Dafür habe ich ein neues Designerpapier verwendet, denn das Thema diesen Monat lautet Sneak Peek aus dem neuen Katalog.

image1

Auf der Suche nach neuen Boxen bin ich auf einen Download auf Pinterest gestoßen den Ihr Euch ausdrucken und ausprobieren könnt.

Da Ihr aber sicher auch mit einem Schneidbrett ausgestattet seid, könnt Ihr es mit meiner Anleitung auch selbst versuchen. Viel Spaß dabei.

image

Zunächst benötigt Ihr einen Bogen Designerpapier mit den Maßen 15 cm x 15 cm.

Legt diesen bei 7,5 cm in den Papierschneider ein und falzt mit der Falzklinge von oben einen Linie bis zur 4 cm Marke. Diesen Schritt wiederholt Ihr auf den restlichen 3 Seiten.

Im folgenden Bild links unten seht ihr wie ich das Papier eingelegt habe, um die Ecken durch eine Falzlinie mit der 4 cm Markierung zu verbinden. Auch das wird rundum wieder holt, so dass ein „Stern“ auf dem Papier erscheint.

image

Jetzt bestimmt Ihr die Höhe der Panettone Box, in dem Ihr das Papier so in den Papierschneider einlegt, wie im folgenden linken Bild gezeigt. Diese Box in Rosa ist die Höchste und ich habe sie bei 2 cm (rechte Scala) angelegt. Rechts oben im Bild seht Ihr, dass ich mit meinem Schnitt genau zwischen den Ecken des Sternes bleibe. Um ganz sicher zu gehen, habe ich den Schnitt nicht bis zu den Linien gezogen, sondern führe den Schnitt mit der Schere zu Ende (siehe Bild links unten). Nun schneidet Ihr von den Ecken aus bis zu der eingeschnittenen Linie, so wie im rechten unteren Bild gezeigt.

image

Zum Abrunden der Ecken habe ich die 3/4 “ Kreisstanze verwendet. Faltet nun vorsichtig die vorgefalzten Linien nach, bringt die selbstklebenden Magnete an und fertig ist Eure kleine Panettone Box. Die blaue, geblümte Box ist niedriger als die rosane Box, denn die habe ich wie Ihr mittig auf der folgenden Collage sehen könnt, bei 2,5 cm angelegt.

image

Durch die Magnete ist kein Klebemittel notwendig. Auf dem linken folgendem Foto habe ich die eigentlich weiter nach unten gehörende Klappe nach oben, damit Ihr die Magnete sehen könnt. auf dem folgenden Bilder seht Ihr die Magnete dann nicht mehr, weil ich den 2 Magneten unter die letzte Lasche geklebt habe, so dass man einen sauberen Abschluss erhält.

image

Verziert mit einer Band (das ist das neue Band und es wird es in allen 5 neuen InColor Farben geben) und Schleifchen machen diese kleinen Panettone Böxlis richtig was her. Habt Ihr auf der Box rechts unten die Prägung in Kupfer entdeckt? Im Folgendem zeige ich Euch nochmal, wie sich die Box öffnen und schließen lässt. Mit dem Magneten geht das wirklich einfach.

image

Hier nochmal die Box mit der Kupferprägung. Das Designerpapier heisst: Muster für dich und enthält 12 Blatt und 2 Blatt davon sind mit Kupferprägung.

image

Hier möchte ich Euch noch die Box in 3 verschiedenen Höhen zeigen. Bei der Höchsten legt Ihr das Papier bei 2 cm ein (wie die rosane oben), um die Faltkante zu erhalten, bei der mittleren bei 2,5 cm (wie die blaue oben) und bei der niedrigen Box bei 3 cm. In alle Höhen passt perfekt eine Raffaello Kugel rein.

image

Jetzt lade ich Euch wieder ein, bei allen anderen Teilnehmer vorbei zu hüpfen. Ich bin schon ganz neugierig, was wir für schicke Ideen mit Materialien aus dem neuen Katalog sehen werden. Viel Spaß…

Heike Fallwickl – Heikes Kartenwerkstatt (hier seid Ihr gerade)

Sabine Beck – Stempel-Biene

Cornelia Janssen – Nellis Stempeleien

Tina Vorwergk – Kleinerhase Stempelnase

Nadine Buhl – Basteltiger’s Welt

Ruby Tuesday – Love2BeCreative

Constanze Wirtz – Conibaer

Stefanie Lemke (Gast) –

Nicole Künzig – Wertschatz

Danny Hikade – Stempeltier

Nadine Weiner – StampinClub

Anja Luft – Lüftchen

Und was sagt Ihr?

Danke fürs Mithüpfen und herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

23 Gedanken zu “Stempelnd durchs Jahr – Mai

  1. Pingback: Stempelnd durchs Jahr: Katalog-Preview - Nellis Stempeleien

  2. Pingback: SDJ- Katalog Vorschau / Sneak Preview - Stempeltier

  3. Hallo Heike,
    deine Panettone Box ist ja voll genial! Wie kommt man nur auf solche Ideen? Herzlichen Dank für die Anleitung, die Box wird demnächst ausprobiert!
    Liebe Grüße
    Elvira

  4. BOAH Heike! Ich bin sprachlos! Das ist die süßeste Nettigkeit die ich seit langem gesehen habe! Ganz ganz lieben Dank für Deine Anleitung und Inspiration! Du bist der Hammer!
    GGLG Sabine <3

  5. Pingback: Kunterbunt … | nurdug.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *