Sale-a-Bration Inspirationen: Wechselrahmen

Servus Ihr Lieben!

Wow, da sind bisher schon wunderschöne Ideen gezeigt worden und heute darf ich Euch meine präsentieren. Die Idee ist, einen Rahmen als Geburtstagskarte zu verschenken, den man nach dem Geburtstag umdekorieren und entweder mit einem Lebensmotto oder einem schönen Bild personalisieren und aufstellen kann.

Seid Ihr neugierig, ja? Dann schaut mal hier:

image

Und nochmal von ganz nah:

image

Alle Elemente sind mit Dimensionals auf die „Geburtstagsfüllung“ aufgebracht. Lediglich die beiden äußeren Fähnchen habe ich mit einem zusammengerollten Klebepunkt ganz leicht am Rahmen festgeklebt.

So könnte der Rahmen dann nach dem Geburtstag aussehen:

image

Oder vielleicht so:

image

Und auch die beiden nochmal von ganz nah:

image

Verwendet habe ich hier neue Produkte aus dem Frühjahrs-/Sommerkatalog 2014 und Sale-a-Bration Geschenke (Erhältlich bei einer Bestellung von 60 €! Aber Achtung nur während der Sale-a-Bration Zeit!).

Die Blümchen oben habe ich gestempelt, ausgemalt und mit Chrystal-Effects überzogen. Die Unteren habe ich mit der Schablonentechnik übereinander gestempelt und verziert.

Und alle nochmal im Überblick:

image

Jetzt wünsche ich Euch einen wunderschönen und kreativen Tag. Und wenn Ihr Lust habt, dann schaut doch auch bei meinen Kolleginnen vorbei. Hier gehts zum Kalender: KLICK

Viel Spaß und herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Eure Heike

28 Gedanken zu “Sale-a-Bration Inspirationen: Wechselrahmen

  1. Liebe Heike….eine wunderschöne Idee.Es sieht wirklich ganz fein aus★gefällt mir sehr gut.Da habe ich ja gleich eine Idee für den nächsten Geburtstag.Dank dir♡
    Vielleicht kannst du mir noch einen Tipp geben für die Schablonentechnik…ich bin noch nicht so vertraut mit allen Techniken.
    Herzlichen Gruß
    Melanie*

    • Hallo liebe Melanie,
      Danke für Deinen lieben Kommentar.
      Hier habe ich mal eine Anleitung zur Schablonentechnik gemacht:
      http://heikeskartenwerkstatt.de/1432/schablonentechnik-anleitung/
      Für den Rahmen habe ich einfach die Blüten einzeln auf ein dünnes Kopierpapier gestempelt und ausgeschnitten. Beim Stempeln auf Farbkarton habe ich mit einer Blüte angefangen, dann die Schablone dieser Blüte passgenau darauf gelegt und dann erst die nächste Blume aufgestempelt. Mit dieser bin ich genauso verfahren. Sollten zwei Blumen überstempelt werden, dann habe ich beide mit ihrer Schablone abgedeckt.
      Wenn Du noch Fragen hast liebe Melanie, dann werde ich mal einen Blogeintrag dazu machen.
      Ganz viele Grüße und ein schönes Wochenende,
      Heike

  2. Ahhhh..das ist pfiffig;-) Ich werde dass sicherlich morgen mal ausprobieren. Bei diesen ganzen tollen Ideen von euch allen müsste man sich erstmal „Stempelurlaub“*nehmen, denn der Suchtfaktor ist echt hoch.Danke für deine supertolle Erklärung und das Video. Sehr lieb von dir♡
    Dir ein schönes Wochenende und ich freu mich schon auf das Toblerone Video:-D
    Ganz herzliche Grüße
    Melanie

    • Hi Melanie,
      das Toblerone Video werde ich erst morgen drehen können. Alle Vorbereitungen sind erledigt. Heute aber freue ich mich auf meinen großen Kranzworkshop.
      Boahh, ja Urlaub machen nur zum Basteln, das wäre himmmmmmlisch…
      Liebe Grüße Heike

  3. Hallo, liebe Heike,
    das ist eine sehr schöne Idee mit dem Rahmen und ich schließe mich Melanie an, dass man gar nicht soviel Zeit hat, all die tollen, neuen Ideen auszuprobieren.
    Sehr schön! Vielen Dank für die Inspirationen!
    Liebe Grüße
    Brigitte

  4. Liebe Heike,
    da schliesse ich mich Melanie auch an,denn die Sachen die Ihr schon gefertigt habt ,würde ich auch zu gerne alle machen aber das geht wohl alles garnicht ,die Zeit und mache Technik habe ich auch noch garnicht drauf.Da ich ganz frisch seid Januar als Demo dabei bin.
    Dein Projekt ist einfach wunderschön gewurden.Werde ich bestimmt mal ausprobieren.Danke für die schöne Insperation !
    Ganz liebe kreative grüße
    Michaela

  5. Hallo Heike, suuuper, Danke! Ich hab gerade schon einen Kommentar geschrieben, den ich nicht mehr finde. Na ja, macht nicht´s, doppelt gelobt ist auch fein. In diesem Sinne liebe Grüße Monika

    • Und doppelt Gedankt hält besser… ;o) Meine Kommentare werden von mir freigegeben, da ich viele Spams bekomme, deshalb hast Du Deinen noch nicht entdecken können. ;o)

  6. Pingback: Sale-A-Bration – Blog Hop‎ | Stempelmomo

  7. Wow, Heike, die sehen wunderschön aus!

    Darf ich fragen, wie du den Hintergrund des einen Bildes außen verdunkelt hast damit es so vergilbt aussieht? Das finde ich nämlich am schönsten von den dreien 🙂

    Liebe Grüße,
    Nadine

    • Hallo Nadine, Danke für Deinen lieben Kommentar.
      Die Ränder habe ich mit einem gelben Schwämmchen großflächig über den Rand geinkt. Wichtig ist, dass Du nach dem Farbe aufnehmen nicht direkt auf das Flüsterweiss gehst, sondern das Schwämmchen auf der Papierunterlage zuerst aufsetzt.
      Liebe Grüße,
      Heike

  8. Pingback: Kreative Sale-A-Bration Ideen | Papierrevier

  9. Pingback: Geschenkset “Süße Sorbets” – Meine Sale-a-bration-TeamInspiration

  10. Hallo Heike
    Da hast du aber wieder ein tolles Projekt gezaubert. Eine super Idee für die kommenden Geburtstage. Vielen Dank.
    LG Carmen

  11. Pingback: Sale-A-Bration Inspirationen vom Stempelwiese-Team | Heikes Kartenwerkstatt

  12. Pingback: [Video] Vintage Flower Bouquet bei Hallo Welt, mein Name ist Nadine!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *