Umschlagkarte fürs Geburtstagskind

Guten Morgen aus der Kartenwerkstatt!

Gestern morgen war ich schon ganz früh fleissig und habe dem Geburtstagskind ein Kärtchen gewerkelt. Die Mainzelmännchen haben dann die Karte gleich zum Geburtstagskind gebracht…

Schaut mal:

image

Die Idee habe ich bei Brandy Cox gesehen und wollte sie gleich nacharbeiten.

Hier die passenden Maße, um sie mit unseren Umschlägen nachzuarbeiten, inkl. kurzer Anleitung:

– Umschlag verschließen und an einem Ende bei 3 cm abschneiden
– In den 3 cm-Deckel klebt Ihr an die innere vordere Seite einen weißen Streifen mit den Maßen 3 cm x 11,2 cm. Diesen Streifen habe ich mit dem Werkzeug für Antikeffekte (Katalogseite: 157) aufgerauht.
– Nun bestempelt den Umschlag wie es Euch gefällt und dreht diesen quer durch einen Crimper.
– Der Einleger hat die Maße 10,5 x 14,8 cm, das flüsterweise Papier hat die Maße 10,0 x 14,3 cm. Auch dieser wird bestempelt.
– Zur Verzierung habe ich zwei Blümchen gestempelt und gestanzt und hier und da etwas Strass aufgeklebt. Fertig ist das Kärtchen, in dem Grüße, Gutscheine und kleine Geschenke Platz haben.

image

Diese Idee habe ich gleich für meinen Herbst-Winterkatalog verwendet und ein paar neue Produkte ausprobiert. Diesmal versteck sich ein Wunschzettel im Umschlag:

image

Möchtest Du auch einen Katalog, dann mail mir an heikeskartenwerkstatt@googlemail.com.

Danke liebe Brandy für diese nette und schnelle Idee…

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.