Convention Ausbeute, Schnappschüsse und Make-and-Take Nr. 1

Zwischen schnief – hust – schnarch – Brotzeitrichten – Kinderwegbringen und -holen habe ich mich endlich mal hingesetzt und eines der Make-and-Take Päckchen aufgemacht und gebastelt. Auf der Convention sind wir vor lauter Ratschen und Tauschen garnicht dazugekommen.

Zunächst aber erstmal die komplette Ausbeute:

Und nun die Schnappschüsse.
Diese hier sind aus der Fotobox, die Stampin’ UP! aufgestellt hat. Eine geniale Idee, wie ich finde. Oder was sagt Ihr???

Am Galaabend durfte ich diesen Schnappschuss machen. Mädels, es tut mir leid, aber das Foto muss ich einfach zeigen. Ihr seht hier die Catrin, Anke und Dina.

Mit unserer schicken gelben Conventiontasche haben wir 2 Stempelsets und 3 Packungen mit Make-and-Takes bekommen. Hier die fertigen Projekte aus Paket Nr. 1:

Beim Montieren meiner neuen schicken Stempel habe ich festgestellt, dass die Motive die Gummimatte nicht ganz ausfüllen. D.h. es war viel Gummi ohne Loch übrig. Könnt Ihr mir folgen? Vielleicht zeige ich Euch was ich meine.

Die Stempelgummireste lassen sich wunderbar mit den Bigz Stanzen durch die Maschine leiern (mit dem braunen Gummi nach unten). Die Schneeflocken hatten die perfekte Größe, wie Ihr seht. In den Hintergrund gestempelt mit Baiblau auf einen vanillefarbenen Farbkarton, mit 2-Way-Glue ausgemahlt und mit Dazzling Diaments bestreut, ist das die perfekte Grundlage für diese Glitzerkarte.

Nun geh ich wieder auf meine Couch. Morgen dann die Swaps und die Ausstellwände. Vielleicht schaffe ich auch noch ein Make-and-Take.

Viele Grüße von der Grippefront,
Heike

Endlich!

Endlich Zeit zu Bloggen!

War das ein Wochenende. Gestartet haben wir am Freitag mit einem Workshop hier bei mir in der Kartenwerkstatt. Der neue Convention-Song lief laut und wir haben erstmal Party gemacht. Mädels Ihr seid spitze!

Natürlich waren wir auch fleissig, aber seht selbst:

Mhh, lecker gegessen haben wir natürlich auch. Danke fürs Rezept liebe Sabine! *Ü*

Am Samstag war ich auf einen Geburtstag eingeladen, das Geburtstagskind hatte den Wunsch mit Ihren Freundinnen Karten und ein Knallbonbon zu basteln. Die Mama durfte auch mitwerkeln und so sind diese schönen Sachen entstanden:

Danke für den netten Nachmittag und die lecker Pizza. Happy Birthday P.!

Am Sonntag ging es zum Stempelwiese Teamtreffen nach Mering. Wir haben erst gebruncht, dann geswapt und dann gestempelt. Schee wars!

Vielen lieben Dank für die schönen Swaps. Claudia hat sich sogar die Mühe gemacht und uns nach Nadines Vorlage ein Minialbum zu werkeln. Dankeschön!

Die Kerstin hatte für uns eine Box vorbereitet als Make And Take:

Die ist doch echt süss!

Die Steffi hat sich von mir eine Kullerkarte gewünscht, die ich als Make and Take vorbereiten sollte. Und ich dachte mir, dass unsere Mädels natürlich auch neugierig auf das Blümchen sind, welches ich auf Jennis Teamtreffen zeigen durfte. Hier also meine Kullerkarte im Vintage Stil:

So und nun ist ein Danke fällig, dass Ihr Euch durch den ganzen Beitrag gelesen habt. Wenn Euch etwas gefallen hat oder Ihr Fragen habt, ich freue mich über jeden Kommentar.

Ganz liebe Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Happy Birthday liebe Steffi!

Ganz herzliche Geburtstagsgrüße und -wünsche gehen heute an meine liebe Upline Steffi.

Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, ein kleines Geburtstagspäckchen zu verschicken.

Die Ideen für die Karte habe ich von HIER und HIER. Ich möchte an dieser Stelle allen Kreativlingen danken, die Ihre wunderschönen Ideen mit uns teilen.

Die Innenseite der Karte ziert dieser schicke Schmetterling. Ein paar persönliche Worte habe ich natürlich auch an Steffi gerichtet. Wollt Ihr wissen was in dieser kleinen Dose ist?

Nein, es ist kein Schlüsselanhänger…

Steffi nochmal alles alles Liebe.

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike