Workshop-Karte von dieser Woche mit den Kreativen Elementen

Am Mittwoch fand in unserem Mütterzentrum in Gilching wieder ein Kreativbrunch statt, zu dem ich als Kreativ-Coach eingeladen war. Es hat wieder wahnsinnig viel Spaß gemacht.

Hier unser Projekt:

Von Außen…

Und von innen…

Die gleiche Karte werden wir heute auf Ulrikes Workshop auch stempeln. Und da ich weiss wie neugierig Du bist, liebe Iki, hier auch schon das Album, welches Du Dir für heute ausgesucht hast:

Das Orginal (kleines Album) habe ich nach einer Vorlage von Doris Kroh gearbeitet und dieses dann für 9 cm x 13 cm Fotos umgerechnet. Danke für die Anleitung liebe Doris KLICK. Und hier die Maße für das große Album:

  • Album Außenmaße: 10,6 cm x A4, falzen bei 14,6 cm von rechts und von links
  • Ziehharmonika innen zum Einkleben der Albumseiten: 8 cm x 10 cm, falzen bei jedem cm
  • Seiten des Albums (3 St.): 10 cm x 14 cm
  • weiße Passepartouts (6 St.) für die Seiten des Albums: 9,2 cm x 13,2 cm
  • Innenumschlagseiten in Designerpapier (2 St.): 10,6 cm x 14,6 cm
  • Unterlegkarton um das Band zu verstecken 4 St.): 4 cm x 13,6 cm

So liebe Iki, aber Dein Gastgeberinnen Präsent zeige ich erst morgen. *Ü*
Muss packen… bis heute Abend Mädels!

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Das Schöne an Stampin’ UP! …

… ist, dass man alles auch in einer anderen Farbe stempeln kann.

Die Workshop-Kuller-Karte von letzter Woche geht auch super in Rot und Calypso. Selbe Technik, selber Kartenaufbau, komplett anderes Ergebnis:

Später gibts noch mehr Kreatives…

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

 

PS: Heute ist Sammelbestelltag, bestell mit und spare Versandkosten. Für Deine Bestellung erhälst Du von mir noch ein kleines Geschenk, entweder ein mal Stempelreiniger (stampin’nebel) oder eine Packung Perlen oder Strass. Bestell-Email an heikeskartenwerkstatt@googlemail.com.

Workshop Nachlese

Die ganze letzte Woche stand unter dem Motto Workshop. Dieser fand am Freitag statt und es war wieder ein spitzen Erlebnis. Die Aha-Effekte, die vielen Ahs und Ohs, das “Boah, kann ich das auch?”, und die super genialen Ergebnisse, die jeder noch nach Workshopende bewundernd gestreichelt hat. Seid Ihr neugierig was wir gemacht haben?

Zu erst eine Kullerkarte mit der Rock’n Roll Technik und dem Stempelset Mixed Bunch. Das hatte sich meine Gastgeberin gewünscht. Ebenso wie die Farbauswahl.

Als zweites Projekt sollte es ein Minialbum sein. Das habe ich Euch auf meinem alten Blog schon mal gezeigt. Klick

Bei den Farben habe ich diesmal aber 2 Pakete zur Auswahl gestellt. Die fertigen Alben seht Ihr hier:

Ein ganz liebes Dankeschön an die Gastgeberin, die sich hervorragend um unser leibliches Wohl gekümmert hat. Und ein ebenso großes Dankeschön an alle Teilnehmerinnen, Ihr wart spitze. Es hat mir richtig viel Spaß gemacht, Euch die Ohhs und Ahhs zu entlocken und Euch mit dem Stempelvirus zu infizieren. Bis hoffentlich ganz bald!

___________________________________

Und gleich noch was Kreatives…

Kennt Ihr die Plastikbehältnisse, in denen die Cocktailtomaten verkauft werden? Vielleicht habt Ihr die ja schon bei Eurem Lieblings-Supermarkt entdeckt. Aus meinem habe ich einen neue Papierkasse gemacht…

Liebe Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Eure Heike

________________________________________________________
* Hast Du Fragen zur neuen Katalogstrategie von Stampin’ UP! ?
* Hast Du Interesse an einem Workshop?
* Hast Du Fragen zu Stampin’ UP! Produkten?
* Möchtest Du etwas bestellen?
* Magst Du Dich zu einem meiner Workshops anmelden?
* Möchtest Du auch Demonstratorin werden?

 → Hast Du eine dieser Fragen mit “Ja” beantwortet, dann mail mir unter heikeskartenwerkstatt@googlemail.com oder ruf an unter 08105-271 707.
Ich freu mich drauf…
_______________________________________________________