Workshop Nachlese Leporello + Kurzanleitung

Sabine und Ulrike hatten sich das Leporello als Hauptprojekt für ihren Workshop ausgesucht.

Hier seht Ihr meine Workshop Vorbereitung:

IMG_1442 IMG_1444 IMG_1446 P1050467 P1050469 P1050470P1050471***

Und hier kommen die schicken Projekte unserer Workshop Teilnehmerinnen:

IMG_1438 P1050318

Kurzanleitung Hochformat:

– Din A4 Seite quer in den Papierschneider einlegen und bei 14,8 cm schneiden.
– Geschnittenes Papier wieder quer einlegen und diesmal bei 10,5 cm falzen.
– Das wird nun so oft wiederholt, wie Seiten benötigt werden.
– Faltet alle Teile und stellt sie hochkant vor Euch auf.
– Zum Zusammenkleben einfach eine der Seitenhälften mit Kleberoller berollern und im Zickzack die nächste Seitenhälfte ankleben.
– Wenn Ihr das mit den Sternen*** gekennzeichnete Foto anseht und vergrößert, könnt Ihr sehen, wie das Leporello zusammengeklebt wird.

Es passen bequem 9 x 13 cm Fotos rein, aber auch 10 x 15 cm Fotos, wenn sie leicht am Rand beschnitten werden, passen gut.

Kurzanleitung Querformat:

– Die Vorgehensweise ist die gleiche wie oben, nur dass Ihr das Papier hochkant anlegt und bei 10,5 cm schneidet.
– Gefalzt wird das querliegende Papier nun bei 14,8 cm.

Wenn Ihr Fragen habt, dann meldet Euch bitte, ich helfe gern weiter.
heikeskartenwerkstatt@googlemail.com

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Eure Heike

Livestream auf der Stempelwiese

Natürlich war ich neugierig, was die liebe Steffi für uns live zaubert. Mit Material und Equipment ausgestattet saß ich vor der Kiste und hab fleissig mitgechattet und gewerkelt. Dieses süße Büchlein ist entstanden. Zum verschönern habe ich hier das Designerpapier Beau Château verwendet.

Liebe Grüße an Steffi, Dein Livestream war wieder spitze.

Ein schönes sonniges und kreatives Wochenende,
Eure Heike

Workshop Nachlese vom Marathonfreitag

Es begeistert mich immer wieder, wenn sich jemand vom Stempelfieber anstecken lässt. Freitag Nachmittag hatte Astrid wiedermal zum Workshop eingeladen. Ich hab mich die ganze Woche schon riesig darauf gefreut und die Mädels mit der ein oder anderen Sache überrascht.

Hier erstmal unsere Workshop Projekte. Ein Kärtchen, ein Lesezeichen (ala Dawn) und ein Böxli (ala Kerstin). Die Box hatte sich die Gastgeberin gewünscht. Ich habe mich diesmal für die Grundfarbe Rosenrot entschieden und die kam wirklich sehr gut an.

Gestärkt mit Kaffee und Kuchen und selbstgemixtem Hugo (Danke liebe Elisabeth!) ging es frisch ans Werk. Alle waren so begeistert, dass wir auf “Erholungspausen” verzichtet haben und alle drei Projekte am Stück fertig gemachthaben. Die Karten und Boxen haben alle gleich, bei den Lesezeichen gabs eine Auswahl an Farben. Hier unsere fertigen Projekte:

Als Überraschung für meine Mädels gab es den druckfrischen Herbst-Winter-Mini von Stampin’ UP!. Als ich dann allen von der Prize Patrol bei den SU Conventions erzählt habe, und dann auch noch aufgesprungen bin und Prize Patrol gerufen habe, wollten die ersten schon gehen. In den Gesichtern war eindeutig die Frage zu sehen: “Spinnt die jetzt total?”

Nach dem ersten Schock durfte jeder ein Los ziehen und es gab eine Gewinnerin: Herzlichen Glückwunsch Annelie! Der Rest war enttäuscht, aber ich lasse natürlich keinen enttäuscht gehen, und so gab es Trostpreise für alle anderen. Das war wirklich witzig!

Aber unser Marathon war damit noch nicht beendet. Nach einem leckeren Abendessen haben wir die Tische für Steffis Livestream hergerichtet. Alle waren neugierig, und drei aus unserer Runde sind noch geblieben und haben den Liveworkshop mitgebastelt. Mit dem Chat nebendran war es echt witzig, jeder wollte mal was reinschreiben. An dem Punkt wo wir Dich sehen wollten liebe Steffi, wirste mich schon verflucht haben. Liebe Steffi, es war genial und danke für die Grüße nach Gilching, die haben hier Freudenschreie ausgelöst. Hier unsere fertigen Büchlein:

In den nächsten Tagen habe ich eine Ankündigung zu machen, lasst Euch überraschen! Ich freu mich schon riesig… *Ü*

Bis bald und herzliche Grüße
Heike

PS: Willste nich auch mal so’n schicken Workshop mitmachen? Und vielleicht sogar selbst Gastgeberin sein? Ruf an und ich werde alle Deine Fragen beantworten.

Demo werden geht übrigens sogar noch einfacher, ich schick Dir nen Link und Du füllst online der Vertrag und den Bestellzettel für das Starterset aus, und schon gehts los…

08105-271707 oder per mail heikeskartenwerkstatt@googlemail.com

Workshop-Karte von dieser Woche mit den Kreativen Elementen

Am Mittwoch fand in unserem Mütterzentrum in Gilching wieder ein Kreativbrunch statt, zu dem ich als Kreativ-Coach eingeladen war. Es hat wieder wahnsinnig viel Spaß gemacht.

Hier unser Projekt:

Von Außen…

Und von innen…

Die gleiche Karte werden wir heute auf Ulrikes Workshop auch stempeln. Und da ich weiss wie neugierig Du bist, liebe Iki, hier auch schon das Album, welches Du Dir für heute ausgesucht hast:

Das Orginal (kleines Album) habe ich nach einer Vorlage von Doris Kroh gearbeitet und dieses dann für 9 cm x 13 cm Fotos umgerechnet. Danke für die Anleitung liebe Doris KLICK. Und hier die Maße für das große Album:

  • Album Außenmaße: 10,6 cm x A4, falzen bei 14,6 cm von rechts und von links
  • Ziehharmonika innen zum Einkleben der Albumseiten: 8 cm x 10 cm, falzen bei jedem cm
  • Seiten des Albums (3 St.): 10 cm x 14 cm
  • weiße Passepartouts (6 St.) für die Seiten des Albums: 9,2 cm x 13,2 cm
  • Innenumschlagseiten in Designerpapier (2 St.): 10,6 cm x 14,6 cm
  • Unterlegkarton um das Band zu verstecken 4 St.): 4 cm x 13,6 cm

So liebe Iki, aber Dein Gastgeberinnen Präsent zeige ich erst morgen. *Ü*
Muss packen… bis heute Abend Mädels!

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Workshop Nachlese

Die ganze letzte Woche stand unter dem Motto Workshop. Dieser fand am Freitag statt und es war wieder ein spitzen Erlebnis. Die Aha-Effekte, die vielen Ahs und Ohs, das “Boah, kann ich das auch?”, und die super genialen Ergebnisse, die jeder noch nach Workshopende bewundernd gestreichelt hat. Seid Ihr neugierig was wir gemacht haben?

Zu erst eine Kullerkarte mit der Rock’n Roll Technik und dem Stempelset Mixed Bunch. Das hatte sich meine Gastgeberin gewünscht. Ebenso wie die Farbauswahl.

Als zweites Projekt sollte es ein Minialbum sein. Das habe ich Euch auf meinem alten Blog schon mal gezeigt. Klick

Bei den Farben habe ich diesmal aber 2 Pakete zur Auswahl gestellt. Die fertigen Alben seht Ihr hier:

Ein ganz liebes Dankeschön an die Gastgeberin, die sich hervorragend um unser leibliches Wohl gekümmert hat. Und ein ebenso großes Dankeschön an alle Teilnehmerinnen, Ihr wart spitze. Es hat mir richtig viel Spaß gemacht, Euch die Ohhs und Ahhs zu entlocken und Euch mit dem Stempelvirus zu infizieren. Bis hoffentlich ganz bald!

___________________________________

Und gleich noch was Kreatives…

Kennt Ihr die Plastikbehältnisse, in denen die Cocktailtomaten verkauft werden? Vielleicht habt Ihr die ja schon bei Eurem Lieblings-Supermarkt entdeckt. Aus meinem habe ich einen neue Papierkasse gemacht…

Liebe Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Eure Heike

________________________________________________________
* Hast Du Fragen zur neuen Katalogstrategie von Stampin’ UP! ?
* Hast Du Interesse an einem Workshop?
* Hast Du Fragen zu Stampin’ UP! Produkten?
* Möchtest Du etwas bestellen?
* Magst Du Dich zu einem meiner Workshops anmelden?
* Möchtest Du auch Demonstratorin werden?

 → Hast Du eine dieser Fragen mit “Ja” beantwortet, dann mail mir unter heikeskartenwerkstatt@googlemail.com oder ruf an unter 08105-271 707.
Ich freu mich drauf…
_______________________________________________________