Aufstellkarte als Hochzeitsdankeschön

Passend zu diesen Hochzeitseinladungen habe ich Dankeskarten gewerkelt.

Und die sehen so aus:

Ihr möchtest wissen, wie ich diese Aufstellkarte gebastelt habe?
Dann lest weiter, hier kommt einen kleine Anleitung:

Die Maße und alle benötigten Teile seht Ihr auf dem folgenden Bild. Wenn Ihr es anklickt, könnt Ihr es noch etwas größer sehen und die Maße sind besser zu erkennen.

Bis auf den Rahmen erklärt sich fast alles von allein, deshalb zeige ich Euch, wie ich den Rahmen zugeschnitten habe.

Das Stück chilifarbener Farbkarton hat die Maße 9 cm x 13,5 cm. Der Rahmen hat eine Breite von 1 cm.

Für den ersten Schnitt habe ich den Farbkarton bei 1 cm angelegt, wie im Foto zu sehen.

Dieses Bild zeigt die Unterseite der Schneidklinge, da diese spitz zuläuft, könnt Ihr damit punktgenau schneiden.

Ihr setzt die Klinge bei 1 cm an und zieht sie bis 12,5 cm runter.

So sieht Euer Schnitt jetzt aus. Genauso verfahrt Ihr mit allen vier Seiten. Die kurze Seite legt Ihr wieder bei 1 cm an, setzt die Klinge bei 1 cm an und zieht sie bis 8 cm runter.

 

 

 

 

So sieht unser fertiges Deckblatt aus.  

 Natürlich fehlt hier noch unser Hochzeitsfoto:

 Alle Lagen sind mit Kleberoller montiert, bis auf den Rahmen, dafür habe ich mir die Dimensionals von Stampin’ UP! zurechtgeschnitten.

Nun können wir unsere Karte zusammenbauen. Das Schwarze große Stück Farbkarton wird bei 7 cm und 14,8 cm gefalzt. Auf die 7 cm Lasche tragt Ihr Kleberoller auf und klebt Euer Deckblatt darauf.

 

 Damit unser Kärtchen auch stehen bleibt, kleben wir wieder mit Dimensionals unseren Streifen in Flüsterweiss und Chili auf. Wie Ihr diesen gestaltet, ist ganz Euch überlassen. Die Maße findet Ihr oben auf einem der Fotos.

 Auch dieser wird verziehrt mit einem Sprüchlein…

 

 So wird das Kärtchen aufgestellt:

 

Und so wird es zusammengeklappt und kann in einem normalen und schick verzierten Umschlag verschickt werden.

Jetzt möchte ich nochmal ganz herzlich dem Brautpaar für die Einladung danken, es war ein wunderschöner, lustiger und leckerer Tag. Danke auch dafür, dass ich Euer schönes Foto zeigen durfte. Und nochmal Danke, dass Ihr mir das Vertrauen geschenkt habt, Eure Einladungen und die Danksagungen zuwerkeln.

Wenn Ihr Fragen zur Anleitung habt, eine Bestellung aufgeben, einen Workshop buchen, oder selbst einen veranstalten möchtet, E-Mail genügt (heikeskartenwerkstatt@googlemail.com).

Möchtest Du selbst Demo werden, ich berate Dich gern.

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Chrysanthemen zur Hochzeit

Als Hochzeitsgeschenk nehmen wir dieses Kärtchen mit. Außen diese superschönen Chrysanthemen und innen genügend Platz, damit meine ganze Familie noch unterschreiben kann und einen Umschlag für die Hochzeitskasse.

Damit verabschiede ich mich in eine kleine Sommerpause. Per Mail (heikeskartenwerkstatt@googlemail.com) und Handy (0173-3570244) bin ich erreichbar.

Bitte denkt auch an die Sammelbestellung am 01.09. Wer Fragen hat, kann diese gerne per Mail an mich loswerden. Ich melde mich auf jeden Fall.

Eine kreative Zeit und einen wunderschönen August,
Heike aus der Kartenwerkstatt

Die Vogelhochzeit

Zwei junge Leute wollen sich das Ja-Wort geben, deshalb gibt es als Geldgeschenk ein kleines Vogelhäuschen und eine schicke Karte dazu.

Vogelwild ist an der Karte eigentlich nur, dass…
…bitte Trommelwirbel…
…ich meine neue Nähmaschine ausprobiert habe!
Was bin ich stolz auf mich. *Ü*

Hier nochmal das kleine Häuschen:

Alles Gute dem Brautpaar und eine superlustige Feier.

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Alles “traut” sich…

und dafür braucht man/frau natürlich schicke Karten und Geschenke.

Von meinem Hutschachtel Workshop hatte ich noch so eine nette runde Schachtel, diese habe ich mit geknüllerten Papierstreifen gefüllt, von außen mit etwas Farbe besprüht, alles Ton in Ton versteht sich. (Mattgrün) Alle möglichen Stanzen habe ich verwendet um die Schachtel zu dekorieren, Perlen und Band durften natürlich nicht fehlen.

Eine passende Karte habe ich ebenfalls dazu gestaltet.

Und da für das selbe Brautpaar noch ein weiteres Geschenk benötigt wurde, habe ich noch eine Geldkarte gestempelt.

 Und was sagt Ihr, ob sich das Brautpaar freut?

Gleich stelle ich noch die aktuellen Angebote von Stampin’ UP! online und morgen gibt es noch was Kreatives.

Die Kinder sind schon verräumt, mein Mann auch, so kann ich gleich in Ruhe die nächsten Workshops per Post vertüteln.

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Hochzeit in Mattgrün

Eine Freundin ist auf der Suche nach Hochzeitskarten. Hier habe ich eine weitere mögliche Glückwunschkarte für das Brautpaar in Mattgrün. Den Freiraum unter den Herzchen könnte man für die Namen des Brautpaares nutzen.

Mattgrün und Flüsterweiss ist eine sehr schöne Farbkombination. Was sagt Ihr?

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Hochzeitskarte in Chili

Die Embossing Technik der Workshopkarte musste ich unbedingt nochmal in einer anderen Farbe und mit einem anderen Stempel ausprobieren. Da auch ich in Chili und mit nem dicken Babybauch geheiratet habe, war das meine Farbwahl für heute.

 Liebe Grüße an alle Frisch-Vermählten und die, die es werden wollen.
Heike