Stempelnd durchs Jahr – NEUER Katalog

Servus aus der Kartenwerkstatt!

Wir stempeln uns heute für Euch durch den neuen Katalog *Ü*…

Wenn Du gerade von Anja zu mir herübergehüpft bist, dann auch Dir ein herzliches Hallo. Am Ende meines Beitrages schicke ich Euch zur nächsten Teilnehmerin.

Im neuen Stampin‘ Up! Katalog habe ich die Produktreihe Magnolienweg für mich entdeckt und möchte Euch heute ein Projekt zeigen, welches ich damit kreiert habe.


Fotos und Erinnerungen wie die hier müssen einfach verbastelt werden.

Zunächst habe ich die Blüte aus dem Stempelset Magnoliengruss in der Farbe Savanne mehrfach abgestempelt und mit den Stanzformen Magnolienblüten ausgestanzt. Aus den 4 Blüten habe ich ein Motiv so belassen wie es ist. Bei den anderen habe ich mir Teile des Motives zusätzlich ausgeschnitten (siehe Foto). Mit einem Falzbein habe ich das Papier so bearbeitet, dass dieser 3 D Effekt entsteht. Wie ein Puzzle wurden die Teile nun aufeinander geklebt… die Blätter leicht versetzt.

Für den Hintergrund habe ich mir dieses gestreifte Designerpapier aus dem Designerpapier Paket Magnolienweg ausgesucht und den Keilrahmen damit bespannt.

Das Gestreifte Organdy-Band in Blütenrosa passt perfekt.

Im Karten-Sortiment Erinnerungen & Mehr – Magnolienweg fand ich eine passende Karte und Aufkleber.

Jetzt nur noch die Fotos ausdrucken und auf den Keilrahmen aufbringen… fertig ist diese dekorative Erinnerung.

Auf den Fotos seht ihr mich mit Dagmar Schellin und Anja Luft. Die Aufnahmen stammen von unserem Team & Friends Treffen in Berlin 2016.

Für weitere Ideen schicke ich Euch jetzt zur nächsten Teilnehmerin Heike.

Übersicht aller Teilnehmerinnen:

Anja Luft – Lüftchen

Heike Fallwickl – Heikes Kartenwerkstatt

Sabine Beck – Stempel-Biene pausiert

Heike Vass – born2stamp

Tina Huschenbeth- Kleinerhase Stempelnase pausiert

Heike Hülle-Bolze – Papier-Kult

Claudia Handge – Handge-STEMPELT

Anke Heim – Scraphexe

Andrea Schmidt – Stempel & Co pausiert

Charmaine Schell – Papierwunder

Anja Pfannstiel – Anja-Basteleien

Viel Spaß beim Blog hüpfen und Ideen sammeln.
Heike

Mach was draus! – Auflösung Mai 2019

Herzlich Willkommen zur Auflösung unser Kreativchallenge „Mach was draus!“.

Wie immer zeigen wir Euch heute was im Mai Umschlag drin war und was wir und unsere Teilnehmer draus kreiert haben.

Diesmal haben wir die InColor 2018 – 2020 in den Fokus gestellt. Jeder Teilnehmer hat ein Set in einer anderen InColor Farbe erhalten.

Anja und ich bieten unser Quartalspaket schon seit mehreren Jahren an und wir zeigen jeweils einen Teil unserer Teilnehmer Zusendungen. Also für mehr Ideen zu den Stampin‘ Up! InColors, schaut auch bei Anja vorbei.

Hier ist Anjas Projekt für Euch:

Und hier kommt mein Projekt für Euch:

Zur Verzierung der Tüte habe ich nur etwas flüsterweißes Papier und 3 Glitzersteinchen zum original Materialien aus dem Umschlag hinzugenommen.

Für die hohe Tüte benötigt Ihr ein Stück Farbkarton mit den Maßen 14,8 cm x 21 cm. Falzt dies mit der kurzen Seite nach oben im Papierschneider bei 3,5 cm an einer Seite. Dreht das Papier, so dass es mit der langen Seite nach oben in Eurem Schneid- und Falzgerät liegt und falzt es bei 1 cm, 7 cm, 11 cm und 17,5 cm. Baut das Unterteil wie eine Tüte zusammen und drückt die obere Öffnung wie im Foto oben zusammen.

Das Designerpapier schneidet Ihr Euch in zwei gleiche Teile mit den Maßen 11,4 cm x 6,5 cm. Legt das Designerpapier mit der langen Seite nach oben an und falzt es bei 1 cm und 7,7 cm. Klebt die Teile an der 1 cm Lasche zusammen. Auch den Deckel drückt ihr nach dem zusammenkleben wie eine Tüte oben zusammen. Die Klammer verschließt die eine Seite des Deckels und er kann auf das Unterteil gesteckt werden.

Für die kleine Tüte kürzt Ihr den Körper der Tüte vor dem Zusammenbau um ca. 3 cm.

Ich konnte nicht widerstehen und habe diese Tüte in allen InColor Farben gebastelt.

Teilweise habe ich versucht die Deckel zu zukleben.

Schnell und einfach geht es aber mit der Klammer. Viel Spaß beim Nachbasteln.

Hier nun endlich die Beiträge unserer Teilnehmer:

Jana

Anita

Anja

Sigrid

Sabine

Mach was draus! – You can create it!

Und hier kommen die internationalen Projekte:

Aus den Niederlanden für Euch Hélène den Breejen:

und Jolan Meurs:

Aus Österreich für Euch Fanny Minne:

Aus England für Euch Louise Simms:

Bitte besucht die Seiten unserer internationalen Kolleginnen auch, dort findet Ihr weitere Inspirationen zu unserem Materialumschlag.

Möchtest Du auch ein Quartalspaket bekommen? Meld Dich einfach bei mir unter heikeskartenwerkstatt@googlemail.com ich beantworte Deine Fragen gern.

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt.

Eure Heike

Shellis Paper-Pumpkin-Set

Seit dem 15. Mai 2019 gibt es ein Kreativset, welches in einigen Stampin‘ UP! Ländern als Abo erhältlich ist, auch als besondere Aktion bei uns in Deutschland. Shelli Gardner (Stampin’ Up! Firmengründerin) hat dieses Set selbst kreiert. Es beinhaltet alles, was Ihr für das Gestalten von 12 Karten inkl. Umschlägen benötigt und kostet 26 €. Einzig ein Stempelblock in der Größe D (7,3 cm x 6,8 cm) wird benötigt. Klebemittel und Stempelfarbe sind enthalten. Dieses Set wird es nur so lange geben, wie der Vorrat reicht.

Hier ein paar Impressionen:

Die Karten haben eine Größe von ca. 9 cm x 13 cm und sind etwas kleiner als unser übliches Kartenmaß.

Dekorationsmaterialien sind mehr als 12 mal vorhanden, auch Klebemittel ist mehr als genug im Paket.

Das Stempelset kann man für alle Gelegenheiten nutzen, auch wenn alle Karten bereits verarbeitet sind.

Bei Interesse sendet mir eine Mail an heikeskartenwerkstatt@googlemail.com.

Viele Grüße
Heike

Stempelnd durchs Jahr – Flora und Fauna

Servus aus der Kartenwerkstatt!

Servus auch an alle, die von Anja zu mir rüber gehüpft sind. 

Bei unserem heutigen „Stempelnd durchs Jahr“-BlogHop geht es um das Thema Flora und / oder Fauna. Ich habe eine Mischung aus beidem für Euch. Aber seht selbst.

Zunächst habe ich mit 4 unterschiedlichen Nachfülltinten, etwas Wasser und einem Pinsel 4 Seiten Aquarellpapier mit Farbe gefüllt.


In mehreren Schichten wurde die Farbe aufgetragen, teilweise Wasser mit den Fingerkuppen aufgespritzt und dann mit einem Tuch die sich lösende Farbe wieder abgetupft. Mit dem Pinsel habe ich kleine Farbspritzer auf gebracht. Diese 4 Seiten haben ausgereicht um die folgenden Karten mit „Flora und Fauna“ zu verzieren.

Der Aquarell-Effekt macht meine kleinen Grüße zu etwas Besonderem.

Der Goldfaden im Hintergrund bringt eine edle Note auf die Karten.

Aus einem Bogen DIN A4 Papier habe ich 3 Karten geschnitten mit den zusammengefalteten Maßen 9,9 x 9,9.

Teilweise habe ich Reste verwertet. Einmal habe ich auf Reststückchen des Aquarellpapiers gestempelt, einmal restliches flüsterweißes Papier zu Karten verarbeitet.

Mit so kleinen Akzenten, kann man doch wirklich wunderbare süße Grüße zaubern.

Bei den letzten Karten habe ich den Schriftzug ausgeschnitten, was die Karte sehr modern macht.

Nun schicke ich Euch zur nächsten Teilnehmerin. Hier kommt Ihr zu Heike.

Alle Teilnehmerinnen des heutigen BlogHops habe ich hier für Euch zusammengefasst:

Anja Luft – Lüftchen

Heike Fallwickl – Heikes Kartenwerkstatt

Sabine Beck – Stempel-Biene pausiert

Heike Vass – born2stamp

Tina Huschenbeth- Kleinerhase Stempelnase

Heike Hülle-Bolze – Papier-Kult

Claudia Handge – Handge-STEMPELT

Anke Heim – Scraphexe

Andrea Schmidt – Stempel & Co

Charmaine Schell – Papierwunder

Anja Pfannstiel – Anja-Basteleien

Viel Spaß bei unserem BlogHop und alles Liebe.
Heike

Mach was draus! Auflösung April 2019

Servus aus der Kartenwerkstatt!

Es ist Zeit für die Auflösung unseres April „Mach was draus!“ Umschlages.

Und das war drin…

Mit Anja Luft zusammen bieten wir unser Mach was draus! bereits seit 2014 an. Bitte hüpft auch auf ihren Blog rüber um den zweiten Teil unserer Teilnehmer Beiträge zu sehen.

Hier nun der Beitrag von Anja:

Und ich habe diese Karte für Euch kreiert:

Und nun zu den Einsendungen unserer Teilnehmerinnen:

Anita

Jana

Sabine

Astrid

Anja

Sigrid

Manuela

Mach was draus! – You can create it!

Und hier kommen die internationalen Projekte:

Aus den Niederlanden für Euch Hélène den Breejen:

und Jolan Meurs:

Aus Österreich für Euch Fanny Minne:

Aus England für Euch Louise Simms:


Bitte besucht die Seiten unserer internationalen Kolleginnen auch, dort findet Ihr weitere Inspirationen zu unserem Materialumschlag.

Möchtest Du auch ein Quartalspaket bekommen? Meld Dich einfach bei mir unter heikeskartenwerkstatt@googlemail.com ich beantworte Deine Fragen gern.

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt.

Eure Heike

Sammelbestellung zum Stampin‘ Up! Produkt-Medley Alles Wunderbare

Servus aus der Kartenwerkstatt!

Es ist der 1. Mai 2019 und ab heute bietet Stampin‘ Up! sein 1. Produkt-Medley an. Es heisst „Alles Wunderbare“ und ist bis zum 31.05.2019 und nur so lange der Vorrat reicht erhältlich. Es kostet 97€ und was dieses Medley alles beinhaltet, möchte ich Dir gern zeigen.

Mit einem Klick aufs folgende Foto gelangst Du direkt in meinen Online-Shop, gib dort Deine Bestellwünsche ein und die Ware wird direkt zu Dir nach Hause geliefert. Die Versandkosten betragen im Online-Shop 5,95€.

Du möchtest Dir gern die 5,95€ sparen? Dann schicke mir Deine Bestellwünsche per Mail an heikeskartenwerkstatt@googlemail.com

In diesem Produkt-Medley ist wahnsinnig viel drin. Klick aufs Foto oben oder hier auf den Text und Du gelangst zum Produkt-Flyer.

Das enthaltene Stempelset möchte ich noch einmal von Nahem zeigen.

Es ist perfekt auf die anderen Produkte abgestimmt.

Wie fertige Karten und Projekte aussehen könnten? Schau mal:

Wow was für wunderbare Beispiele Stampin‘ Up! uns hier zeigt.

Also ich kann es kaum noch erwarten. Bestell mit…

Bis bald und herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt!
Heike

Stampin’ Up! – Auslaufliste

Servus aus der Kartenwerkstatt!

Ja der aktuelle Stampin’ Up! Jahreskatalog gilt noch bis zum 03. Juni 2019. Viele Produkte verlassen den Katalog und werden nicht in den neuen Katalog übernommen.

Diese Auslaufprodukte findet Ihr entweder mit Foto im Online-Shop zum durchklicken (klick aufs Bild oben) oder in den folgenden Listen.

Hier gelangt Ihr zu Auslaufproduktliste des Stampin’ Up! Frühjahr- / Sommerkataloges. KLICK

Und hier gehts zur Auslaufproduktliste des Stampin‘ Up! Hauptkataloges. KLICK

Es gilt wie immer: NUR SOLANGE DER VORRAT REICHT!

Und es wird am Anfang Mai einige dieser Produkte mit Preisnachlässen geben. Solltet Ihr darauf warten wollen, bedenkt bitte, dass es keine Garantie dafür gibt, dass Euer Wunschprodukt dann noch vorrätig ist.

Bitte sprecht mich an, wenn Ihr Fragen habt. Gerne per Mail an: heikeskartenwerkstatt@googlemail.com

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt!
Heike

Stempelnd durchs Jahr – Ostern

Servus aus der Kartenwerkstatt und herzlich Willkommen zum „Stempelnd durchs Jahr“ BlogHop. Hallo auch an Alle, die von Anja zu mir rübergehüpft sind.

Heute haben wir viele Ideen zum Thema Ostern für Euch.

Meine Idee für Euch ist eine Tischdekoration und Gastgeschenk für Euren Ostertisch.

Diese Rahmen gibt es bei IKEA zu kaufen und lassen sich als Tischaufsteller super verbasteln.

Die Häschen sind doch echt süß, oder nicht?

Wer diese süßen Dinger nachbasteln möchte, benötigt einen DIN A4 Bogen Papier. Daraus bekommt Ihr 10 Hasen. Legt diesen mit der langen Seite nach oben in Eurer Schneidbrett und falzt ihn wie folgt bei: 0,6 cm, 6,9 cm, 10,3 cm, 13,7 cm, 15,7 cm, 17,1 cm, 18,4 cm, 20,4 cm und 26,7 cm. Jetzt dreht Ihr den Farbkarton und legt ihn mit der kurzen Seite nach oben in die Schneidemaschine und schneidet 10 Streifen in 2 cm Breite runter.

Nun faltet erstmal alle Falzlinien. Die Enden der Streifen ergeben den Boden und die 0,6 cm Lasche ist die Klebelasche. Faltet die Ohren wie im Foto unten und gebt etwas Kleber an die Innenkannte der Ohren und fixiert sie mit einer Klammer. Dann den Boden zusammenkleben und dann mit dem Falzbein etwas in Form bringen. Fertig ist Euer Häschen.

Verziert mit einem Blümchen und gefüllt mit etwas Süßem macht sich unser Bunny doch perfekt auf dem Ostertisch.

Im Foto oben sind kleine und große Hasen dabei, dass seht ihr an der Füllung. Einmal sitzt sie locker und einmal passt die goldene Kugel genau rein.

Für die kleinen Hasen kürzt Ihr einfach die Enden. die Ohren bleiben gleich. So seid Ihr flexibel mit der Füllung.

Wer es eher eckig mag verzichtet auf das „Ausrunden“. So sehen die Hasen dann aus:

Für die Optik habe ich einfach noch einen „Bauchknick“ eingebaut. *Ü*

Nun wünsche ich Euch wunderbare Osterferiertage im Kreise Eurer lieben. Vielleicht ziert ja  eines meiner Häschen Euren Tisch. Würde mich sehr freuen. Auch Eure Umsetzungen zu sehen. Vielleicht auf Instagram. Dort findet Ihr mich unter dem Namen: heikeskartenwerkstatt

Jetzt schicke ich Euch weiter zu Heike.

Hier für Euch alle Teilnehmerinnen im Überblick:

Anja Luft – Lüftchen

Heike Fallwickl – Heikes Kartenwerkstatt

Sabine Beck – Stempel-Biene pausiert

Heike Vass – born2stamp

Tina HuschenbethKleinerhase Stempelnase

Heike Hülle-Bolze – Papier-Kult

Claudia HandgeHandge-STEMPELT

Anke Heim – Scraphexe

Andrea Schmidt – Stempel & Co

Charmaine Schell – Papierwunder pausiert

Anja Pfannstiel – Anja-Basteleien pausiert

Alles Liebe und bis bald!
Heike

Mach was draus! – Auflösung März 2019

Servus aus der Kartenwerkstatt!

Ein Umschlag ist noch übrig im Quartalspaket. Und das war drin.

Anja, bei der ihr den 2. Teil unserer Teilnehmer Einsendungen sehen könnt, hat dieses schicke Kartenset für Euch gebastelt:

Und hier kommt mein Projekt für Euch:

Ich habe kurzer Hand aus der Accetat Schachtel eine Karte bzw. ein Minialbum gemacht.

Die Front habe ich geprägt. Ganz normal, wie ich es mit Papier auch tun würde. Das gibt einen coolen Effekt und man möchte die ganze Zeit drüber streichen.

Das Designerpapier verkleidet die Rückseite der Karte… innen und außen.

Die Karte und das Stück schwarze Papier habe ich mittig gelocht und in den Accetat Umschlag eingebunden. Den Umschlag habe ich als Gutscheinfach mit dem Designerpapier an der Rückseite befestigt.

Etwas weißes Papier für den Spruch und die Schmetterlinge habe ich zusätzlich verwendet, ebenso wie das Band.

Jetzt kommen wir zu Euren Beiträgen:

Claudia

Nicole

Anja

Anja

Sabine

Sigrid

Deborah

Astrid

Nina

Mach was draus! – You can create it!

Und hier kommen die internationalen Projekte:

Aus den Niederlanden für Euch Hélène den Breejen:

und Jolan Meurs:

Aus Österreich für Euch Fanny Minne:

Aus England für Euch Louise Simms.

Auch Louise wird das nächste wieder mit dabei sein.

Bitte besucht die Seiten unserer internationalen Kolleginnen auch, dort findet Ihr weitere Inspirationen zu unserem Materialumschlag.

Möchtest Du auch ein Quartalspaket bekommen? Meld Dich einfach bei mir unter heikeskartenwerkstatt@googlemail.com ich beantworte Deine Fragen gern.

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt.

Eure Heike