Vorbereitungen für einen Arbeitsworkshop

Vorbereitungen für einen Arbeitsworkshop
Posted by Instagrate to WordPress

Gesehen habe ich die Punkte bei Anja und fand die passen perfekt auf die Anforderungen unseres Arbeitsworkshops heute Abend. Also Danke liebe Anja, fürs zeigen Deiner Milchboxen. *Ü*

Heute Abend hat mich Katrin eingeladen, um naja klar zu basteln. Allerdings wird dies kein gewöhnlicher Workshop-Abend. Wir werden zu Fünft die Gastgeschenke für eine Party zum runden Geburtstag werkeln. Mal sehen, ob wir alle schaffen.

Die Boxen im Bild oben sind nur die Mustervorlagen. Die schicken, die wir heute Abend basteln, werde ich Euch natürlich von ganz nah nochmal zeigen.

Ich freu mich schon!

Liebe Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Workshop Nachlese Hasenparade

Hallo liebe Besucher!

Endlich findet sich die Zeit die Eindrücke der letzten Workshops hier zur zeigen.

Für unseren Workshop bei Katrin haben wir das Set Hasenparade ausgesucht und dazu sollte es irgendwo „kullern“.

Hier meine Workshop Projekte:

IMG_1354

IMG_1356

Und hier sind die fertigen Projekte einiger Workshop Teilnehmer:

P1050306

P1050308

P1050309

P1050310

Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe wir sehen uns in dieser Runde ganz bald wieder.

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Eine Box für alle Fälle – Anleitung

Dieses Böxli habe ich Steffi zum Teamtreffen mitgebracht. Darin befindet sich wie immer Steffis-Lieblings-Kinderriegel in der Aufklappbox.

Da ich die Box schon verschenkt habe und ich meine Musterschachtel in meinem Chaos gerade nicht finden kann, gebe ich Euch die Anleitung ohne Maße. Denn die Box funktioniert für jede Größe. Vorausgesetzt 2 mal die Höhe plus 2 mal die Tiefe sind nicht größer als 30,5 cm x 30,5 cm. Am besten mal Ihr Euch die Umrisse auf ein Schmierpapier und schneidet Euch die entsprechenden Linien ein. Mein Template sieht so aus:

Und von Außen so:

Also von links nach rechts:

Die Laschen mit den Dreiecken werden zum Klapp-Deckel, die breitere Lasche ist die Rückseite vom Korpus, dann kommt der Boden und rechts seht Ihr die Vorderseite.

Wenn Ihr die Maße Eurer zu verpackenden Box nehmt, schlag an allen Seiten 1-2 mm drauf, damit sich die Box auch gut schließen und verkleben lässt. Da Steffi ihre wieder auffüllen kann, habe ich soviel Platz gelassen, dass sie die Kinderriegelbox leicht rausbekommt und wieder rein. Auch der Deckel lässt sich öffnen. jetzt bauen wir unsere Box zusammen. Wie die Klebestreifen angebracht werden habt Ihr auf dem vorletzten Bild gesehen. Und so gehts:

 Für die Verzierung habe ich locker um alle Seiten ein Geschenkband geklebt.

 Dann klebt Ihr die Ecken für den Deckel zusammen, fertig ist unser Böxli.

Für die Verzierung habe ich kleine Schlaufen auf einen Wellenkreis aufgeklebt und in unterschiedlicher Höhe angeordnet.

Hervoragend für unsere Box eigenet sich das Stampin‘ UP! Besonderes Designerpapier Meisterwerke. Statt zu stempeln habe ich auf einen gestanzten Kreis einen kleinen Gruß geschrieben.

Wenn ich meine Vorlage finde, reiche ich die Maße nach. Wer Fragen hat, ich beantworte sie gern (heikeskartenwerkstatt@googlemail.com).

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Dankeschön mit Knallbonbon und Herbstzauber

Das Dankeschön für meine Sammelbesteller ist schon fertig und die Pakete sind auch schon angekommen. Ich versuche heute noch zu verpacken, so dass morgen alles auf die Reise zu Euch geht. Und diese Überraschungspäckchen sind mit von der Partie:

Am 01.10. gibts die nächste Sammelbestellung. Vorbestellungen nehme ich per Mail unter heikeskartenwerkstatt@googlemail.com gerne entgegen.

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

 

Katalogparty in der Kartenwerkstatt

Am Freitag war es soweit, meine Mädels sind eingerückt und wir haben im neuen Katalog geschmöckert. Es wurde gefachsimpelt und geschlemmt. Danke an alle Spender. *Ü*

Dann wollten natürlich alle (ok ok Sushi, fast alle *Ü*) den schicken Herbststern basteln. Die Stanzteile habe ich schon vorgenudelt gehabt, und es ging los mit Colorieren, Spritzen, Falzen, Falten, Kleben, Heißkleben und Dekorieren. Es hat wieder irrsinnig viel Spaß gemacht. Danke Mädels für den schönen Abend. Hier natürlich noch unsere schicken Werke:

Klar, dass es an diesem Abend auch Gastgeschenke gab…

Mit dem Gastgeberinnen Set Peppiges Potpourri und den passenden Stanzen ging das ganz flott.

Auch Namensschilder sind mit diesem Set fix fertig.

Dann wünsche ich Euch noch einen sonnigen Sonntag.
Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Workshop Nachlese vom Marathonfreitag

Es begeistert mich immer wieder, wenn sich jemand vom Stempelfieber anstecken lässt. Freitag Nachmittag hatte Astrid wiedermal zum Workshop eingeladen. Ich hab mich die ganze Woche schon riesig darauf gefreut und die Mädels mit der ein oder anderen Sache überrascht.

Hier erstmal unsere Workshop Projekte. Ein Kärtchen, ein Lesezeichen (ala Dawn) und ein Böxli (ala Kerstin). Die Box hatte sich die Gastgeberin gewünscht. Ich habe mich diesmal für die Grundfarbe Rosenrot entschieden und die kam wirklich sehr gut an.

Gestärkt mit Kaffee und Kuchen und selbstgemixtem Hugo (Danke liebe Elisabeth!) ging es frisch ans Werk. Alle waren so begeistert, dass wir auf „Erholungspausen“ verzichtet haben und alle drei Projekte am Stück fertig gemachthaben. Die Karten und Boxen haben alle gleich, bei den Lesezeichen gabs eine Auswahl an Farben. Hier unsere fertigen Projekte:

Als Überraschung für meine Mädels gab es den druckfrischen Herbst-Winter-Mini von Stampin‘ UP!. Als ich dann allen von der Prize Patrol bei den SU Conventions erzählt habe, und dann auch noch aufgesprungen bin und Prize Patrol gerufen habe, wollten die ersten schon gehen. In den Gesichtern war eindeutig die Frage zu sehen: „Spinnt die jetzt total?“

Nach dem ersten Schock durfte jeder ein Los ziehen und es gab eine Gewinnerin: Herzlichen Glückwunsch Annelie! Der Rest war enttäuscht, aber ich lasse natürlich keinen enttäuscht gehen, und so gab es Trostpreise für alle anderen. Das war wirklich witzig!

Aber unser Marathon war damit noch nicht beendet. Nach einem leckeren Abendessen haben wir die Tische für Steffis Livestream hergerichtet. Alle waren neugierig, und drei aus unserer Runde sind noch geblieben und haben den Liveworkshop mitgebastelt. Mit dem Chat nebendran war es echt witzig, jeder wollte mal was reinschreiben. An dem Punkt wo wir Dich sehen wollten liebe Steffi, wirste mich schon verflucht haben. Liebe Steffi, es war genial und danke für die Grüße nach Gilching, die haben hier Freudenschreie ausgelöst. Hier unsere fertigen Büchlein:

In den nächsten Tagen habe ich eine Ankündigung zu machen, lasst Euch überraschen! Ich freu mich schon riesig… *Ü*

Bis bald und herzliche Grüße
Heike

PS: Willste nich auch mal so’n schicken Workshop mitmachen? Und vielleicht sogar selbst Gastgeberin sein? Ruf an und ich werde alle Deine Fragen beantworten.

Demo werden geht übrigens sogar noch einfacher, ich schick Dir nen Link und Du füllst online der Vertrag und den Bestellzettel für das Starterset aus, und schon gehts los…

08105-271707 oder per mail heikeskartenwerkstatt@googlemail.com

Die Vogelhochzeit

Zwei junge Leute wollen sich das Ja-Wort geben, deshalb gibt es als Geldgeschenk ein kleines Vogelhäuschen und eine schicke Karte dazu.

Vogelwild ist an der Karte eigentlich nur, dass…
…bitte Trommelwirbel…
…ich meine neue Nähmaschine ausprobiert habe!
Was bin ich stolz auf mich. *Ü*

Hier nochmal das kleine Häuschen:

Alles Gute dem Brautpaar und eine superlustige Feier.

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Endlich!

Endlich Zeit zu Bloggen!

War das ein Wochenende. Gestartet haben wir am Freitag mit einem Workshop hier bei mir in der Kartenwerkstatt. Der neue Convention-Song lief laut und wir haben erstmal Party gemacht. Mädels Ihr seid spitze!

Natürlich waren wir auch fleissig, aber seht selbst:

Mhh, lecker gegessen haben wir natürlich auch. Danke fürs Rezept liebe Sabine! *Ü*

Am Samstag war ich auf einen Geburtstag eingeladen, das Geburtstagskind hatte den Wunsch mit Ihren Freundinnen Karten und ein Knallbonbon zu basteln. Die Mama durfte auch mitwerkeln und so sind diese schönen Sachen entstanden:

Danke für den netten Nachmittag und die lecker Pizza. Happy Birthday P.!

Am Sonntag ging es zum Stempelwiese Teamtreffen nach Mering. Wir haben erst gebruncht, dann geswapt und dann gestempelt. Schee wars!

Vielen lieben Dank für die schönen Swaps. Claudia hat sich sogar die Mühe gemacht und uns nach Nadines Vorlage ein Minialbum zu werkeln. Dankeschön!

Die Kerstin hatte für uns eine Box vorbereitet als Make And Take:

Die ist doch echt süss!

Die Steffi hat sich von mir eine Kullerkarte gewünscht, die ich als Make and Take vorbereiten sollte. Und ich dachte mir, dass unsere Mädels natürlich auch neugierig auf das Blümchen sind, welches ich auf Jennis Teamtreffen zeigen durfte. Hier also meine Kullerkarte im Vintage Stil:

So und nun ist ein Danke fällig, dass Ihr Euch durch den ganzen Beitrag gelesen habt. Wenn Euch etwas gefallen hat oder Ihr Fragen habt, ich freue mich über jeden Kommentar.

Ganz liebe Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike