Mach was draus! Auflösung Oktober 2017

Servus aus der Kartenwerkstatt!

Es ist wieder Mach was draus! Zeit. Auch dieses Quartal haben Anja und ich unsere Materialpakete verschickt.

Unsere Teilnehmer haben 3 verschlossene Monatspakete und Zusatzmaterial erhalten. Die Aufgabe ist es nun jeden Monat einen der vorgegeben Umschläge zu öffnen und aus dem Inhalt ein Projekt zu kreieren. Hierbei sollten möglichst nur die Materialien aus dem Umschlag verwendet werden und die Verwendung des Zusatzmaterials möglichst gering gehalten werden.

Damit entstehen Projekte, die sich zwar in Farbe und Material sehr ähnlich sind, aber jeder Teilnehmer setzt diese Aufgabe anders um. Und um zu zeigen, was alles aus ein und den selben Produkten gewerkelt werden kann, zeigen wir Euch jeden Monat was im Umschlag war und was unsere Teilnehmer und wir daraus gebastelt haben.

Hier seht Ihr unseren Oktober Inhalt:

Zuerst zeige ich Euch was Anja daraus gemacht hat. Anja ist eine Stampin’Up! Demonstratoren Kollegin aus Bergedorf bei Hamburg mit der ich 2014 unsere Mach was draus! Aktion ins Leben gerufen habe.

Anja:

Hier ist mein Beitrag für Euch:

Aus den Umschlägen habe ich 2 kleine Geschenktüten gebastelt und die Grundkarte in Anthrazit habe ich einfach geteilt, so dass 2 kleine Grußkarten entstanden sind. Ich habe hier noch etwas flüsterweißen Farbkarton dazu verwendet und das Stempelset Alle guten Wünsche aus dem aktuellen Herbst/Winterkatalog.

Für die Umschlag-Tüten (das funktioniert mit jedem Umschlag) legt Ihr den Umschlag in Euren Papierschneider bei 1,5cm (ergibt einen Tütenboden von 3 cm in der Tiefe) an und falzt die linke, die rechte Seite und den Boden.

Danach ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt. Öffnet den Umschlag, falzt die Außenkanten und den Boden. Es entstehen zwei Dreiecke am unteren Rand, die Ihr mit Flüssigkleber auf die Bodenseite klebt. Nun faltet die Seiten so, dass diese typische Tütenform entsteht und verschließt und verziert die Umschlag-Tüte.

So nun wird es aber Zeit für die Beiträge unserer Teilnehmer:

Anja

Anja hat mit dem Designerpapier aus dem Zusatzmaterial die Umschläge verschönert.

Birgit

Carmen

Claudia

Claudia

Franziska

Jana

Monika

Sabine

Sabine

Sabrina

Sigrid

Sonja

Yurda

Yvonne

Noch mehr Projekte findet Ihr bei unseren internationalen Demonstratoren-Kolleginnen.

Bitte klickt Euch durch deren Blogbeiträge, sie zeigen Euch ihre Teilnehmerbeiträge.

Aus Frankreich für Euch Marine Wiplier:

und Emilie

Die Beiden reichen Ihre Projekte nach…

Aus den Niederlanden für Euch Hélène den Breejen:

und Jolan Meurs:

Seid Ihr neugierig, was im Zusatzmaterial drin war dieses Quartal?

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt!
Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.