Es weihnachtet schon…

Was für eine geniale Idee…

Heute war ich bei Susi eingeladen, einer lieben und langjährigen Freundin, die immer seeeehr kreative und aufwendige Geburtstags- und Weihnachtskarten verschenkt.

img_5294

Vielleicht kennt Ihr das, zu mindestens die Mamas unter Euch… Am Anfang trifft man sich im Geburtsvorbereitungskursen, Spielgruppen und Frühstückstreffs mit den lieben Kleinen und sieht sich wöchentlich. Mittlerweile sind die lieben Kleinen aber eher Groß. Und so geht im Alltagsstress der Kontakt etwas verloren. So ein Kreativworkshop ist doch genau das Richtige um sich endlich mal wieder zu sehen.

img_5293

Susi hat es sich natürlich nicht nehmen lassen, sich ganz besonders um unser leibliches Wohl zu kümmern. Mhhhh war das lecker. Ein Tisch war fürs Essen und ein Tisch fürs Kreativsein. Perfekt für mich. So konnte ich die Basteltafel richten, während Susi ein lecker-schmecker Frühstücksbrunch richtete.

img_5290

Das sieht doch zum Anbeißen aus, oder nicht?

Danke liebe Susi für einen entspannten, leckeren und lustigen Tag.

img_5289

Workshop Projekt Nr. 1 war eine selbstschließende Box mit einem Lebkuchenmännchen mit Zipfelmütze.

img_5292

Eine Anleitung für diese Box findet Ihr bei einer Kollegin von mir. Alexandra Grape aus dem hohen Norden hat dazu ein wunderbares Video gedreht. Für die Sparfüchse unter Euch, ich habe die Box in der Höhe um einen halben cm gekürzt, so bekomme ich aus einem Din A4 Bogen 2 Boxen. ;O)

Workshop Projekt Nr. 2 sollte diesen Stern enthalten und kupferfarbene Folie. Was sagt Ihr zur Umsetzung? Gefällt Euch diese Farbkombi als Weihnachtskarte?

img_5291

Der kompliziert aussehende Stern geht total einfach. Von den Stern Framelits benötigen wir den 2. kleinsten Stern für die Kupferfolie, den kleinsten und den 3. kleinsten Stern für den anthrazitfarbenen Stern. Mit einem Lineal und einem Falzstift zieht Ihr von der Spitze bis zur inneren Spitze eine Falzlinie. So verfahrt Ihr mit allen 5 Spitzen des Sterns. Jetzt faltet Ihr den Stern auf die Hälfte, öffnet ihn wieder und verfahrt auch hier mit allen anderen Spitzen des Sterns so. Im mittleren Teil der folgenden Foto-Collage seht Ihr die einzelnen Schritte.

Für die Karte haben wir noch 2 weitere kleine Sterne und die Sternkonfetti Stanze für die kleinen Kupfersterne ausgestanzt. Siehe Fotocollage, untere Reihe.

img_5310

Das sind alle Bestandteile der Karte. Der Hintergrund ist mit Farbsprenkeln bespritzt und mit kleinen Sternen bestempelt. Die Sterne und der Textstempel stammen aus dem Sprüche-Set Drauf und Dran.

Ach ja, den Kupferstern haben wir mit einem Abstandsklebepad (Dimensional) aufgeklebt und den Stern mit Flüssigkleber an den Kanten versehen und darüber geklebt.

img_5291

Jeder Gast auf meinen Workshops bekommt alle aktuellen Kataloge, einen Wunschzettel und ein kleines Gastgeschenk auf dem Platz gelegt.

img_5295

Susi mag Raffaello und zu weiss und rot passt doch dieser kleine Freund ganz gut, oder?

img_5298

Es war ein wunderbarer Tag, ich habe es genossen die eine oder andere „Mama“ nach langer Zeit mal wieder zu sehen. Nochmal ein ganz liebes Dankeschön an Susi.

Euch alles Liebe und herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

2 Gedanken zu „Es weihnachtet schon…

  1. Die sehen alle beide toll aus! Kann mir vorstellen, dass ihr viel Spaß bei eurem Workshop hattet. Die Sternenkarte habe ich fast genauso (nur mit anderen Farben) letztes oder vorletztes Jahr gemacht. Muss am Namen liegen. 😀
    Hab einen tollen Tag! Liebe Grüße
    Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.