#imbringingbirthdaysback

Hallo liebe Kartenwerkstatt Freunde,

mein heutiger Beitrag ist Shannon West gewidmet. Shannon ist Training Manager bei Stampin’UP! in den USA. Sie hat sich im Januar über sich selbst geärgert, weil sie ihre Weihnachtskarten an ihre Freunde nicht verschickt hat. Mit Geburtsagskarten ging es ihr ähnlich. Wem nicht….?

Sie hat festgestellt, dass es vielen so geht, wo das Erlebnis eine selbstgestaltete und handgeschriebene Karte zu erhalten doch einzigartig ist.

Dieses Gefühl wollte sie zurückbringen und hat auf Facebook gepostet, dass sie jedem ihrer Freunde, der von ihr eine Geburtstagskarte möchte, eine schicken wird. Nach 24 Stunden hatte sie bereits 300 Rückmeldungen.

Mittlerweile sind es glaube ich über 1.400 Menschen, die gern von Shannon eine Karte haben möchten. Nun stellt Euch vor, natürlich möchten viele auch Shannon eine Karte schicken. So antwortete und antwortet Shannon auf jede Anfrage und tauscht Adressen aus. Am Freitag, den 13.05. hatte Shannon Geburtstag und durfte endlich die über 500 schon empfangenen Briefe öffnen. Wie aufregend.

Auch ich finde Shannons Idee klasse und klar wollte ich Post aus USA haben.  ;o)

Logisch dass auch ein Päckchen von mir auf Shannons Küchentisch gelandet ist. Sie postete kurz nach Mitternacht an ihrem Geburtstag auf Facebook ein Video. Auch eine persönliche Danke-Nachricht von Ihr habe ich schon erhalten. Wie klasse.

Wie kam es nun zu meiner Blogpostüberschrift #imbringingbirthdaysback. Um zu zeigen, wie Ihre Karten aussehen und Andere aufzurufen auch an dieser Aktion teilzunehmen und ihre Karten, die sie verschicken und erhalten, zu zeigen, erfand sie einen Hashtag. Diesen erkennt ihr an einer Raute #. Postet etwas auf den Sozialen Medien mit einem Hashtag. Ein Klick auf den Hashtag #imbringingbirthdaysback zeigt Euch alle Karten die in Verbindung mit dieser Aktion gepostet wurden. Ist das nicht der Wahnsinn. Probiert es aus…

Hier möchte ich Euch noch zeigen, welches Geburtstagspräsent ich an Shannon in die Nähe von Salt Lake City geschickt habe.

image

Wenn meine Post von Shannon da ist, werde ich sie Euch natürlich zeigen.

Vielleicht haben Shannon und ich Euch angesteckt und Ihr greift zu Papier, Stempel und Stift und schickt Euren Lieben eine Karte.

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

2 Gedanken zu „#imbringingbirthdaysback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.