Mach was draus! – Aufruf und Patchwork-Frame

MACH WAS DRAUS_2-001

Servus aus der Kartenwerkstatt,

endlich ist es wieder so weit und ich bin schon so gespannt auf Eure Werke. Ihr auch? Dann schaut schnell bei Anja vorbei, sie hat die Auflösung von Januar für Euch.

Hier zeige ich Euch mein Werk mit den Materialien für diesen Monat:

Valentinsrahmen

Die großen Straßsteine habe ich dazu genommen und etwas weißes Papier um mein Kärtchen in den Rahmen zu kleben.

Diese Technik habe ich für ein Wichtelgeschenk verwendet, welches ich Euch auch noch nicht gezeigt habe. Hier kommt ein dickes Dankeschön an Nadine Hößrich, denn ich habe wirklich vergessen ein Foto zu machen.

Gesehen habe ich diese Idee bei Tina Weller. Sie hat auch ein Video dazu gedreht mit wunderschönen Beispielen. Thank you Tina for your lovely idea.

10393160_920530321291627_5638591454496696732_n

Zurück zum MWD…

Wer noch nichts von unserer Aktion gehört hat, hat sicher viele Fragen. Also Anja und ich sind auf die Idee gekommen uns gegenseitig ein paar Materialien in einem Umschlag zuzuschicken mit der Aufforderung: Mach was draus!

Aus dem Umschlaginhalt soll nun etwas gezaubert werden. Sinn der ganzen Sache ist, zu sehen was der andere aus den Materialien gebastelt hat. Kennt Ihr das, dass man manchmal keine Ideen hat? Das ist jetzt vorbei. Seht nur welche unterschiedlichen Projekte aus den Materialien der letzten Monate entstanden sind.

Mach was draus! – Januar 2015

Mach was draus! – Dezember 2014

Mach was draus! – November 2014

Mach was draus! – Oktober 2014

Mach was draus! – September 2014

Mach was draus! – August 2014

Mach was draus! – Juli 2014

Mach was draus! – Juni 2014

Mach was draus! – Mai 2014

Mach was draus! – April 2014 – Anja

Mach was draus! – April 2014 – Heike

Nun wird es Zeit, für ein neues Mach was draus! im Februar. Bist Du dabei?

Hier eine kleine Anleitung zu unserer Challenge:

– Jeder darf teilnehmen und sich bis 05. des Monats anmelden. Diesen Monat bei heikeskartenwerkstatt@googlemail.com (mit Eurer Postadresse, Email, Telefonnummer und Blogadresse (wenn vorhanden)).

– Unser geheimes Materialbriefchen ist nun für einen Kostenbeitrag von 2,90 € zu bestellen. Die Bankverbindung bekommt Ihr per Mail nach Eurer Anmeldung.

– Wir bieten auch einen Abopreis an, der 15,00 € für 6 Monate beträgt.

– Wir versenden jeweils ab dem 15. des Monats.

– Bedingung ist, Ihr macht etwas daraus und wollt Eure Werke auch anderen zeigen.

– Nun ist es an Euch, zaubert aus dem Briefinhalt eine Karte, Verpackung, Layout oder was Euch eben zum Inhalt einfällt. Versucht möglichst alle Materialien aus dem Umschlag zu verwenden. Ihr könnt den Materialbrief auch noch mit ein bisschen von Eurem Material ergänzen.

– Schickt uns dann bitte bis zum 28. des Monats ein Foto Eurer Werke (verwendet bitte Euren Namen als Dateinamen) per Email. Diesen Monat an heikeskartenwerkstatt@googlemail.com.

– Wir veröffentlichen alle Werke am 01. des nächsten Monats mit dem neuen Aufruf. Wer einen Blog hat, kann gerne auch am 01. mit unserem Logo und Link sein Werk veröffentlichen. Wir verlinken auch gerne zu Euch. (Bitte beachtet hier unsere Blogbeiträge, hier steht, wer für den Versand und die Fotos im aktuellen Monat zuständig ist und wer den Kostenbeitrag bekommt.)

image

Wer unser MWD verfolgt, hat sicher schon gesehen, dass wir internationale Demonstratoren eingeladen haben, im Dezember mit uns kreativ zu werden.

Caroline und Inge aus den Niederlanden haben unsere Idee bereits im Januar umgesetzt und wie wir auch eingeladen ein Teil vom MWD zu werden.

You can create it-001 (2)

Ihr seid herzlich eingeladen bei den Beiden vorbeizuschauen um zu sehen, was die Niederländischen Teilnehmer Schönes kreiert haben.

Hier geht zu Inge. Und hier zu Caroline.

image

Auch Connie Stewart aus den USA arbeitet an der Umsetzung unseres YCCI. Sie hat uns für diesen Monat Ihre Projektfotos geschickt:

image

image

Wahnsinn auch Frankreich wird vertreten sein in den nächsten Monaten. Hier der Beitrag von Emilie Veyssilier.

image

Und der Beitrag von Marine Wiplier:

image

Es arbeiten noch mehr internationale Demonstratoren an der Umsetzung unseres „Mach was draus!“. International heisst es „You can create it!“, YCCI. Wir werden Euch alle verlinken, sobald diese in Ihrem Land starten.

Und hier sind die nächsten:

image

Teri Pocock und Monica Gale aus Großbritianien. Wahnsinn schaut Euch an, was Teri aus unserem Materialvorgaben gemacht hat.

image

Bis bald und herzliche Grüße,
Heike

2 Gedanken zu „Mach was draus! – Aufruf und Patchwork-Frame

  1. Pingback: Team Stamping Rebels – Oster Blog Hop! | Papier - Stoff - Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.