Sammelbestellung – 2-Step-Stampin‘ Technik mit Greenhouse Garden

Ein sonniges Hallo aus der Kartenwerkstatt!

Endlich scheint die Sonne, wie schön. Passend zum Sonnenschein möchte ich Euch heute mit der 2-Step-Stamping Technik vertraut machen.  Von Stampin‘ UP! gibt es viele Sets, die im Katalog mit dem Zeichen 2-Step-Stampin‘ gekennzeichnet sind. Die Vorgehensweise ist immer die Selbe.

Für mein Tutorial habe ich das Set Greenhouse Garden (Leider nicht mehr im aktuellen Katalog, aber es gibt viele wunderschöne Alternativen.) verwendet.

Los gehts:
image

Zuerst verwendet Ihr den flächigen Stempel, hier in Osterglocke. Da ich mehrere Karten mit dieser Technik gestalten wollte, habe ich gleich einen ganzen A4 Bogen bestempelt.

image

Um das Innere der Blüte zu stempeln, verwende ich den Stamp-a-ma-jig. Dieser wird mit einer festen abwischbaren Folie geliefert. Legt die Folie in eine der Ecken des Stempelhelfers und stempelt das Innere der Blüte auf die Folie, hier in Espresso. Nun legt die Folie mit dem Motiv auf die flächige Blüte. Legt den Stempelhelfer an. Folie weg und abstempeln, wie im Foto oben gezeigt und fertig ist die Blüte.

image

An dieser Stelle möchte ich mich einmal ganz herzlich bei allen Besuchern für Eure Treue bedanken. Einen ganz lieben Dank auch an alle, die sich trauen einen Kommentar zu schreiben. Ich freue mich immer riesig darüber.

Am Sonntag 17.03.  ist wieder Sammelbestellung in der Kartenwerkstatt. Nutzt das Sale-A-Bration Angebot (nur noch bis 22.03.), spart Versandkosten und Ihr bekommt ein Klebemittel gratis von mir dazu.

Auf Eure Kommentare, Anfragen und Bestellungen freue ich mich. Ihr erreicht mich unter heikeskartenwerkstatt@googlemail.com oder per Telefon unter 08105-271 707.

Herzliche und sonnige Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.