Eine Box für alle Fälle – Anleitung

Dieses Böxli habe ich Steffi zum Teamtreffen mitgebracht. Darin befindet sich wie immer Steffis-Lieblings-Kinderriegel in der Aufklappbox.

Da ich die Box schon verschenkt habe und ich meine Musterschachtel in meinem Chaos gerade nicht finden kann, gebe ich Euch die Anleitung ohne Maße. Denn die Box funktioniert für jede Größe. Vorausgesetzt 2 mal die Höhe plus 2 mal die Tiefe sind nicht größer als 30,5 cm x 30,5 cm. Am besten mal Ihr Euch die Umrisse auf ein Schmierpapier und schneidet Euch die entsprechenden Linien ein. Mein Template sieht so aus:

Und von Außen so:

Also von links nach rechts:

Die Laschen mit den Dreiecken werden zum Klapp-Deckel, die breitere Lasche ist die Rückseite vom Korpus, dann kommt der Boden und rechts seht Ihr die Vorderseite.

Wenn Ihr die Maße Eurer zu verpackenden Box nehmt, schlag an allen Seiten 1-2 mm drauf, damit sich die Box auch gut schließen und verkleben lässt. Da Steffi ihre wieder auffüllen kann, habe ich soviel Platz gelassen, dass sie die Kinderriegelbox leicht rausbekommt und wieder rein. Auch der Deckel lässt sich öffnen. jetzt bauen wir unsere Box zusammen. Wie die Klebestreifen angebracht werden habt Ihr auf dem vorletzten Bild gesehen. Und so gehts:

 Für die Verzierung habe ich locker um alle Seiten ein Geschenkband geklebt.

 Dann klebt Ihr die Ecken für den Deckel zusammen, fertig ist unser Böxli.

Für die Verzierung habe ich kleine Schlaufen auf einen Wellenkreis aufgeklebt und in unterschiedlicher Höhe angeordnet.

Hervoragend für unsere Box eigenet sich das Stampin‘ UP! Besonderes Designerpapier Meisterwerke. Statt zu stempeln habe ich auf einen gestanzten Kreis einen kleinen Gruß geschrieben.

Wenn ich meine Vorlage finde, reiche ich die Maße nach. Wer Fragen hat, ich beantworte sie gern (heikeskartenwerkstatt@googlemail.com).

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

2 Gedanken zu „Eine Box für alle Fälle – Anleitung

  1. Diese Box sieht richtig schick aus. Mit welchem Stempel hast du denn den Hintergrund bestempelt? Ich finde die Box sieht richtig edel aus. Als ob sie für hochwertigste Pralinen produziert wurde.

    • Liebe Sabrina, das Böxli wurde mit dem Besonderen Designerpapier Meisterwerke gestaltet. Das Papier wurde von mir nicht weiter bearbeitet. Schick, oder? Das Papier gibt es mit verschiedenen Hintergründen in einem Paket. Liebe Grüsse Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.