Sammelbestellung

image

Guten Morgen aus der Kartenwerkstatt,

heute biete ich Euch wieder an versandkostenfrei an meiner Sammelbestellung teilzunehmen.

Schreibt mir bitte eine Email an heikeskartenwerkstatt@googlemail.com mit Euren Wünschen und Eurer Adresse.

Natürlich steht mein Angebot auch für Euch Einzelbögen Farbkarton im Set ab 5 Bögen bei mir zu bestellen, egal welche Farbe der Farbfamilien.

Hier ist das aktuelle Angebot von Stampin‘ Up!, welches bis Ende diesen Monats noch gültig ist.

image

Einlösen könnt Ihr Eure Gutscheine ab August für jedes Katalogprodukt und diesem schicken Produktpaket hier:

image

Bis gleich und herzliche Grüsse,

Heike

 

Stempelnd durchs Jahr – tierisch

image

Herzlich Willkommen zu unserem BlogHop „Stempelnd durchs Jahr“. Heute wird’s tierisch… Ü

Für unser Team & Friends Demonstratoren Treffen in Berlin, habe ich diesen süßen Pinguin mitgenommen um zu zeigen, wie beweglich ein 3D Objekt sein kann.image

Das ist meine Technikkarte mit Anleitung hinten drauf:

image

Thank you so much Maymay for your inspiration…

image

Also die Klammer von der Fliege des Pinguins geht durch den Pinguin durch und in die dahinterliegende Papierlage. Auf den Popo des Pinguins wird das Cent Stück geklebt und neben die Klammer Dimensionals, aber ohne die 2. Sicherheitsfolien abzuziehen. So bleibt der Pinguin beweglich. Damit die Klammer die Einzelteile nicht zu fest mit einander verbindet, legt eine Schere unter beim Umbiegen. Auf diese Lage Papier kommen auch Dimensionals, damit die Klammer sich bewegen kann.

Extra für heute habe ich Euch noch ein paar Kücken mitgebracht, die mit einem Schirm durch die Luft fliegen können.

image

Sind die nicht goldig. Gestanzt habe ich sie mit der Fuchsstanze.

image

Der Aufbau ist ähnlich wie beim Pinguin, nur, dass ich die Kücken auf einen Streifen Papier geklebt habe. Auch dieser wird unten mit einem Cent beschwert und mit einer Klammer beweglich an den Hintergrund geklammert.

image

Jetzt wünsche ich Euch ganz viel Spaß bei unserem tierischen BlogHop.

Heike Fallwickl – Heikes Kartenwerkstatt (Hier seid Ihr gerade.)

Sabine Beck – Stempel-Biene

Cornelia Janssen – Nellis Stempeleien

Tina Vorwergk – Kleinerhase Stempelnase

Ruby Haji – Love2BeCreative

Constanze Wirtz – Conibaer

Tanja Rath (Gast) – Ideenfeuer

Nicole Künzig – Wertschatz

Danny Hikade – Stempeltier

Nadine Weiner – StampinClub

Anja Luft – Lüftchen

Bis zum nächsten Mal.

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Team & Friends Demonstratoren Treffen in Berlin (Teil 2)

Servus aus der Kartenwerkstatt…

Na seid Ihr schon neugierig, was wir Samstag in Schöneiche erlebt haben?

Samstag…

image17

Ganz klar, fängt der Tag erstmal mit Kaffee an…

Uuuunnnnd mit einem leckeren Frühstück.

rühstück samstag

Boah wir haben es uns so richtig gut gehen lassen. Dadurch, dass jedes Zimmer sein eigenes Bad hatte, gab es auch keinen Stress in der Früh. Das war sehr angenehm. Wie im Hotel.

Um Punkt 10:00 Uhr startete mein großer Workshop. Unser Plan war, dass jeder mit einem gefüllten Album voller Erinnerungen, Swaps und Techniken nach Hause geht. Dazu aber gleich mehr…

Für Neulinge, die noch nie mit Project Life gearbeitet haben, sollte das Einsteckhüllenset in 6″ x 8″ (Inch) den Anfang machen. Mit einer selbstgestalteten Hülle drumrum, gibt das eine nette Erinnerung an unser Wochenende. Gesagt getan, alle sind mit Jeansstoff, Füllwatte und Pappe gut zurechtgekommen. Die bezogene Pappe wurde dann auf einen Farbkarton in Savanne geklebt. Diesen haben wir mit Ösen bestückt und nun abwechselnd, beginnend und endend mit der Hülle, kleinen Lochperlen als Abstandshalter und den Folien als Album auf Aquamarinfarbenes Band gezogen. Die Perlen sieht man auch von Außen und machen richtig was her.

albumn 01

Die Holz-Embellishments sind von Wycinanka. Das Thema mit den Koffern, den High Heels und dem Love passte einfach perfekt zu unserem Wochenende. Ladylike…

Mhhh war denn schon wieder Zeit zum Essen? Ich glaube schon…

project-life

Gut gespeißt war nun Tanja an der Reihe, die uns als Berliner Kindl eine Himbeer Weiße zum Anstoßen mitgebracht hat.

Tanjas WS

Mit Tanja haben wir die erste Seite unseres Albums gefüllt. Nach unserer Fotosession am Vormittag haben wir „blitzschnell“ die Fotos ausgedruckt. Ganz klar, dass sich in geselliger Runde die Rückseite fast wie von selbst mit lieben Grüßen aller Teilnehmerinnen füllt. Was für eine superschöne Idee.

Na sieh mal einer an, wer sich hier auf unsere Veranstaltung geschlichen hat:

Stefan Strumpf

Is witzig, wenn man feststellt die selbe Schule besucht zu haben….

Stefan Strumpf ist übrigens der neue Business Development Manager für Deutschland und Österreich bei Stampin‘ Up!.

Ja und auf das haben ja alle gewartet. Es war Zeit zu Swappen. Wer nicht weiss, was das ist, sieht auf dem ersten Bild rechts oben kleine Tauschkärtchen. Diese werden gestaltet, nach Möglichkeit mit Foto, und als Erinnerung mit jemandem getauscht. Da die Kontaktdaten auf jedem Kärtchen hintendrauf sind, ist es ein Leichtes mit demjenigen in Kontakt zu treten.

Wir beim Swappen

Es ist sooo genial zu sehen, was jeder aus einem kleinen Kärtchen zaubert. Perfekt auch, wenn die Kärtchen eine bestimmte Größe haben und dann auch noch in unser Album passen. Jaaa ich zeig sie Euch gleich ALLE…

Die halben Seiten wollten wir mit Techniken füllen. Es war also Zeit unseren Technikvorträgern ;o) unsere Aufmerksamkeit zu schenken.

Technik 1 Technik 2

Ein liebes Danke an Dagmar, mich ;o), Anja, Carmen und Tanja (in der Reihenfolge der oben gezeigten Techniken).

Hier seht Ihr mein mit einem Layout, Swaps und Technikkärtchen gefülltes Album.

Album 1

Waltraud Swaps

Albun 2

Seht Ihr auf dem rechten unteren Bild das nette maritime Kärtchen? Das hat Anja noch ganz spontan mit uns gebastelt.

karte mit anja

Die is ne Schau… Gelle?

Ganz klar, dass wir mit Stefan unbedingt noch ein Gruppenfoto machen mussten.

image19

Und in der Runde ging es nicht ohne ein witziges Bild. Danke Stefan, dass Du Dich zu uns in die Villa gewagt hast. ;o)

Und jemand Hunger???

Nachdem sich Stefan von uns verabschiedet hat, sind wir in den Tannenhof zum Abendessen gefahren. Dort angekommen, klingelt mein Handy…

Hier nun unser peinlichster Moment des Wochenendes: Wir hatten Sabrina und Carmen in der Villa vergessen. Tanja ist sofort aufgesprungen um die Beiden zu holen. Wie peinlich…

tannenhof

Pünktlich zum Anpfiff waren wir wieder daheim.

Video

https://www.facebook.com/heike.fallwickl/videos/10201776855820161/

Am Abend haben wir dann schon die ersten Dinge verräumt und gepackt und geputzt. Gemeinsam ließen wir den Abend in geselliger Runde ausklingen.

Sonntag…

Das Frühstück bestand aus Resten, aber Hunger hatte eh kaum jemand nach unserem kulinarischem Wochenende.

Sonntag

Dann hieß es packen, Betten abziehen, saugen und aufräumen. Ich bin so glücklich, dass jeder mit angepackt hat. Danke an die Küchenfeen, die Gartenkobolde, die Holzhacker, die Workshophalter, die Technikleute, Flughafen- und Bahnhof-Shuttles und Mitanpacker. Ein ganz liebes Dankeschön an Tanja, die den Service vor Ort gemeistert hat. In der Vorbereitung ist unsere WhatsApp Leitung des Öfteren zum glühen gekommen. War schön mit Dir… ;o)

Danke

Und mit Euch:

Betty Gottschalk, Sonja Bochtler, Jasmin Koch Jasmin Schulze, Marion Sander, Steffi Helmschrott, Carmen Hillesheim, Heike Hülle – Bolze, Sabrina Hillesheim, Anja Luft, Waltraud Kührmann und ihr Mann Hans  und Dagmar Schellin

Gruppenbilder

Die hier möchte ich Euch noch zeigen… unsere Guten-Morgen-Goodies und Pillow-Gifts.

Goodies

Danke an Elisabeth Karl, die mich hier basteltechnisch unterstützt hat und nach meinen Vorgaben in Massenproduktion gegangen ist.

Daheim angekommen sind mir als erstes unsere Schlappen in die Hänge gefallen.

Schuhe

So das wars. Auf der Heimreise mit Steffi und Dagmar trafen wir uns am Hermsdorfer Kreuz wieder mit meinem Vati, der die leere Kiste mit Kühlakkus und Tupperboxen wieder in Empfang genommen hat. Klasse ist, dass alle Mädels eine Karte unterschrieben haben und sich für den Thüringer Grillservice bedankt haben.

Mhhh mit Pippi in den Augen schreibe ich hier die letzten Zeilen. Es hat mir riesigen Spaß gemacht. Es war spitze mal Demos live und in Farbe zu sehen und nicht nur via Telefon oder mal eben kurz auf ner Veranstaltung beim Swappen oder per WhatApp. 3 Mädels aus meinem Team waren da, auch das war klasse, weil alle in ganz Deutschland verstreut sind.

Ich drück Euch alle… Bis zum nächsten mal vielleicht…

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Bonustage – Shoppen und Gutscheine sammeln

Einkaufen und Gutscheine sammeln, klingt doch spannend oder nicht?

Header_BonusDays_olddemo_July0716_DE

Für jede Bestellung von heute bis zum 31.07.2016 in Höhe von 60,- € erhältst Du einen Gutschein im Wert von 6,- €. D. h. bestellst Du für 120,- € bekommst Du einen Gutschein über 12,- €(Email mit 2 Codes), bestellst Du für 180,- € erhältst Du einen Gutschein im Wert von 18,- € (Email mit 3 Codes).

Wie funktioniert das nun. Egal ob bei mir direkt oder über den Onlineshop, musst Du eine gültige Emailadresse angeben. An diese Emailadresse wird Dein Gutscheincode gesendet. Bestellst Du öfter bekommst Du mehrere Mails, bestellst Du einmal einen höheren Betrag bekommst Du die entsprechenden Codes in einer Mail. BITTE BEACHTE: SPEICHERE DIESE MAILS, DA DIE CODES KEIN WEITERES MAL VERSCHICKT UND ODER GENERIERT WERDEN KÖNNEN! Solltest Du keine Emailadresse haben, gebe ich meine an und Du bekommst die Codes dann von mir.

Jetzt wird es spannend: Der Einlösezeitraum ist der 02.-31.08.2016. In dieser Zeit ist es Dir möglich Deine gesammelten Codes in Einzelbestellungen oder gesammelt in Großbestellungen oder auch in Onlinebestellungen einzulösen.

Hier noch einmal alle Infos im Überblick:

Bonustage

Team & Friends Demonstratoren Treffen in Berlin (Teil 1)

Servus aus der Kartenwerkstatt…

Heute berichte ich Euch von meinem megagenialen Wochenende in Berlin / Schöneiche.

Vor einiger Zeit haben Tanja (Stempelfroschberlin) und ich über ein selbstorganisiertes Demonstratorentreffen geplaudert… Aus einem „Das können wir doch auch!“, wurde letztes Wochenende Wirklichkeit.

Für ein Familientreffen war ich mal auf der Suche nach einer passenden Unterkunft. Und diese Villa in Schöneiche bei Berlin erwies sich als die perfekte Location für unser Vorhaben.

Foto 29.06.16, 18 27 06

Am Donnerstag also war es nun soweit. War das spannend. Ob denn auch alles so funktioniert, wie Tanja und ich es geplant haben?

Hier die ersten Eindrücke nachdem wir angekommen sind und uns das Haus übergeben wurde.

Foto 30.06.16, 22 34 31 Foto 30.06.16, 22 38 40

So nach und nach trafen alle ein. Die Mädels haben sich alle abgesprochen, so dass das Abholen von diversen öffentlichen Verkehrsmitteln reibungslos funktioniert hat.

Als alle da waren, hat jeder ein Namensschild und ein paar Hausschuhe bekommen. Es sollte doch gemütlich werden… ;o)

Am ersten Abend haben wir Thüringer Rostbratwürste und Rostbrätchen gegessen. Auf unserem Weg durch Thüringen haben wir uns mit meinen Eltern getroffen, die uns das Grillgut besorgt und vorbereitet hatten.

Das war vielleicht lecker und die Salate erst, die einige Mädels mitgebracht hatten…

Der Donnerstag klang bei Hugo & Co. ziemlich lustig aus. Betty befeuerte die Badetonne, was für ein Spaß.

image15

Freitag…

image18

Am Freitag hieß es ausschlafen. Das Frühstück wurde uns vom hiesigen Edeka-Markt geliefert.

image14

Pünktlich um 10 saßen alle an ihren Plätzen an den großen Holztischen und erwartetet den ersten Workshop des Tages. Sabrina und Carmen haben für uns ein kleines Album vorbereitet. Vielen Dank dafür…

WS Carmen und Sabrina

Nach dem Anja „Betriebstemperatur“ hatte, bastelte sie mit uns eine Drapperyfold Card. Was für ein schönes Projekt für einen Workshop mit Kunden.

WS Anja

Danach hat uns der nette Herr Walter vom Edeka wieder ein leckeres Essen gebracht und den Hugo Vorrat aufgefüllt. (Hab ich das wirklich geschrieben?!?!)

image12

Nach dem Essen hieß es ausruhen, baden, ratschen…

So um 3 hat Heike uns gezeigt, wie man eine Aquarellkarte mit Prägefoldern macht. Die Karten sind richtig richtig schön geworden mit dieser Technik. Die übrigens für Anfänger auch geeignet ist.

WS Heike

Dann war Jasmin Koch an der Reihe mit ihrem Workshop. Als Einstieg gab es was leckeres zum Trinken. Der eine oder andere war danach nicht mehr zu 100 % fähig den Anweisungen von Jasmin zu folgen. Ts ts ts…
Das Projekt war der Hammer, er sollte ein Cocktailbüchlein werden mit Rezeptbox und 2 Reagenzglashaltern mit Schirmchen und Platz für brauen Zucker. Aber seht Euch selbst dieses superschöne Projekt an.

WS Jasmin

WS Jasmin Koch

Zum Abendessen gab es dann Salat-, Käse- und Schickenplatten und ein nette Geschichte über unsere Villa. Herr Walter unser Edeka-Mann konnte es sich nicht verkneifen am Donnerstag schon Andeutungen über unser „Etablissement“ zu machen und er versprach uns die ganze Geschichte zu erzählen, was er mit Genuss am Freitag Abend tat.

imageedeka

Ihr könnt Euch vorstellen, dass das das ganze Wochenende über Thema war und immer wieder in lustigen Bemerkungen wieder aufgegriffen wurde. Wo hatten wir uns da nur eingebucht. ;o)

abend essen

Nach unserem gemütlichen Abendessen starteten wir eine Vorstellungsrunde. Beschnuppert hatte man sich schon, aber jetzt wollten wir es genauer wissen, wobei das peinlichste oder witzigste Erlebnis mit Stampin‘ Up! nicht fehlen durfte. Es war richtig nett etwas über jeden Einzelnen zu erfahren, was man noch nicht wusste.

Hab ich schon erwähnt, dass Tanja und ich beschenkt wurden? Danke liebe Anja, Carmen und Sabrina, Marion, Steffi und Jasmin. Hab mich riiiesig gefreut.

Geschenke

Hab ich auch schon erwähnt, dass auch wir was verschenkt haben?

Tasche

Ui und in die passt der Papierschneider rein. 1A!

Die Vorstellungsrunde dauerte etwas länger und als es dunkel wurde, zogen wir um ins Häuschen. Steffis Workshop stand auf dem Plan.

Mit ihr ging es unter Wasser.

image13

Danach hat alles und jeder geglitzert, sooo muss das sein. ;o)

Es ging bereits auf Mitternacht zu, da war mein erster Workshop an der Reihe. Meine Idee war es den Mädels ein Tool an die Hand zu geben um Ideen sofort zu Papier zu bringen. So ist die Ideenschmiede entstanden. Mit einem Handgriff aus dem Regal gezogen, finden sich innendrin ein Notizbüchlein und ein Stift (herausnehmbar).

Ideenschmiede

Halb eins waren wir fertig. Das war mal ein laaaanger Workshop Tag. Wir saßen dann noch etwas auf der Terrasse und haben den Tag ausklingen lassen.

Was wir am Samstag alles auf dem Programm hatten, berichte ich Euch im nächsten Teil.

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Mach was draus! Auflösung für Juni

Hallo liebe Mach was draus! Fans…

jaaaa der 01. ist daaaa….

MACH WAS DRAUS_2-001

Diesmal galt es aus Aquarellpapier und Sandfarbenen Karton etwas zu zaubern.

MWD Projektkit

War nicht einfach, oder???

Aber ich möchte Euch nicht lange auf die Folter spannen, hier unsere Projekte:

Edit: Bitte entschuldigt fehlende Links, ich bin auf einem Bastelwochenende und bekomme den Post nicht bearbeitet. Wird aber so bald es geht nachgeholt.

Anja Luft

Anja Luft

Heike Fallwickl

Heike Fallwickl

Susanne

image

Vivian

Vivian Burgard

Jana und Aimee

Thiem, Jana und Aimee

Tamara

Keller.Tamara

Katja

Katja_ettig2

Katja_ettig1

Katja_ettig3

Katja_ettig4

Heike D.

Heike D.

Barbara

Barbara

Bastelanja

Anja Ehmann

Bitte klickt bei Anja vorbei, sie hat den zweiten Teil unser Teilnehmer für Euch…

Und hier kommen unsere internationalen Beiträge. Wenn Ihr auf die Seiten unserer internationalen Teilnehmer klickt, findet Ihr alle Beiträge der Teilnehmer aus deren Ländern.

image

Frankreich:

image

Emilie Veyssilier

emilie


Marine Wiplier

Marine

Österreich:

11170353_1056842414345919_3338634111022118820_n

Claudia Bugl

Claudia Bugl

Renée Eckhard

 Renée Eckhardt

Hier möchte ich Euch nochmal zeigen, was in unserem 3-Monats-Paket alles drin war:

Mach was draus! Kit

Und magst Du auch mitmachen? Dann melde Dich an unter heikeskartenwerkstatt@googlemail.com.

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Eure Heike

Sammelbestellung am 25.06.2016

image

Hallo liebe Stampin’Up! Fans,

heute biete ich Euch wieder an, eine versandkostenfreie Bestellung bei mir aufzugeben.

Bitte schickt mir Eure Wünsche an heikeskartenwerkstatt@googlemail.com.

Wer Farbkarton benötigt, aber keine ganze Packung mit 24 Bögen kaufen möchte, kann bei mir auch Einzelbögen ab 5 Stück bestellen.

Also bis gleich und herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,

Heike

Stempelnd durchs Jahr im Juni – Blumen

Servus und Guten Morgen aus der Kartenwerkstatt!

Es ist wieder Zeit für einen Blog Hop mit den Stempelnd durchs Jahr – Mädels.

image

Anja und Cornelia haben uns diesmal das Thema Blumen vorgegeben. Ich muss ehrlich sagen, dass ich auf meinem Basteltisch ein riiiesiges blumiges Chaos angerichtet habe aber keine Idee so richtig von der Hand gehen wollte. Am Ende habe ich mich für dieses wunderschöne neue Gastgeberinnen Set entschieden. Es heisst: „Aus Liebe“ und Ihr findet es im Katalog Seite 201.

image

Das Motiv habe ich mit schwarzer Archivtinte gestempelt und dann mit einem Wassertankpinsel und Watercolor Crayons colorierd.

image

Den Rand des schwarzen Farbkartons habe ich mit dem Wink of Stella Glitzerstift bespritzt. Den Farbkarton in Himbeerrot malte ich mit dem Glitzerstift direkt an.

image

Das Lesezeichen passt perfekt zur Karte. Hier habe ich ebenfalls ganz schlicht, den schwarzen Farbkarton 2 mal ganz knapp hintereinander gefaltet, so dass eine Falzkante von 2 mm entsteht. Da keine weitere Dekoration darauf ist, lässt es sich zwischen die Seiten schieben ohne aufzutragen oder die Buchseiten zu beschädigen.

Ich hoffe mein blumiger Beitrag hat Euch gefallen?

Dann hüpft schnell weiter. Hier seht Ihr alle Teilnehmer im Überblick:

Heike Fallwickl – Heikes Kartenwerkstatt (Hier seid Ihr gerade..)

Sabine Beck – Stempel-Biene

Cornelia Janssen – Nellis Stempeleien

Tina Vorwergk – Kleinerhase Stempelnase

Nadine Buhl – Basteltiger’s Welt

Ruby Haji – Love2BeCreative

Constanze Wirtz – Conibaer

Tanja Rath (Gast) – Ideenfeuer

Nicole Künzig – Wertschatz

Danny Hikade – Stempeltier

Nadine Weiner – StampinClub

Anja Luft – Lüftchen

Viel Spaß und liebe Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Mehr Stempel, Bitte!

Dies ist ein Blogbeitrag für alle die, die vielleicht Interesse haben, selbst Demonstratorin zu werden.

Recruiting_Header_Demo_May2416_DE

Jeder der im Juni 2016 einsteigt, erhält 2 Stempelsets Gratis im Starterset.

Flyer Juni 2016 Neueinsteiger

Mit einem Klick auf den Flyer könnt Ihr diesen vergrößern und Euch ein genaues Bild machen. ;o)

Gerne stehe ich Euch persönlich per Mail (heikeskartenwerkstatt@googlemail.com), Telefon (08105-271 707) oder für ein Treffen zur Verfügung um Euch meeeehr über das Demonstratoren Dasein zu erzählen.

Ich freu mich auf Euch…

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Heike

Mach was draus! Auflösung Mai

MACH WAS DRAUS_2-001

Liebe Mach was draus! Fans,

es ist wieder Auflösungszeit. Seid Ihr auch schon soo neugierig, was im Paket war und was unsere Teilnehmer in Deutschland, Österreich und Frankreich daraus gezaubert haben.

Material Mai

Anja Luft (Klick für die 2. Hälfte unserer Teilnehmer)

Anja Luft

Für mein Projekt habe ich mir aus unserem 3-Monatspaket die Umschläge genommen, die Ränder abgeschnitten, damit Taschen entstehen und in der Mitte zusammen gebunden. Den Farbkarton habe ich für die Einsteckfächer genommen und mit den Projektlife Kärtchen habe ich das Album dekoriert.

Heike Fallwickl 1 Heike Fallwickl 2

Und jetzt seid Ihr dran:

Vivian

20160605_223330 20160606_054724 20160606_054742 20160606_054755

Melanie

Melanie B

Melanie B.

Melanie b.1

Katja

Katja_Ettig-1 Katja-Ettig-2 Katja-Ettig-3

Heike D.

Heike D. Heike D

Anja

Bastelanja 1 Bastelanja

Sigrid

001 002 003

Susanne

Susanne H.

Diana

Diana

Isabell

Isabell

Jamiee

Thiem, Jana und Aimee

Claudia

WolfClaudiaMai2016

Doreen

Doreen

Jasmin

Jasmin Koch

Bitte klickt bei Anja vorbei, sie hat den zweiten Teil unser Teilnehmer für Euch…

Und hier kommen unsere internationalen Beiträge. Wenn Ihr auf die Seiten unserer internationalen Teilnehmer klickt, findet Ihr alle Beiträge der Teilnehmer aus deren Ländern.

image

Frankreich:

image

Emilie Veyssilier

emilie
Marine Wiplier

Marine

Österreich:

11170353_1056842414345919_3338634111022118820_n

Claudia Bugl

Claudia Bugl

Renée Eckhard

Renée Eckhardt

Hier möchte ich Euch nochmal zeigen, was in unserem 3-Monats-Paket alles drin ist:

Mach was draus! Kit

Und magst Du auch mitmachen? Dann melde Dich an unter heikeskartenwerkstatt@googlemail.com.

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt,
Eure Heike