Stampin‘Up! Sammelbestellung – Aktuelle Angebote

Servus aus der Kartenwerkstatt!

Heute biete ich Euch wieder mal eine Sammelbestellung an. Alle die, die sich die Versandkosten von 5,95€ zur Einzelbestellung sparen möchten, haben heute die Gelegenheit ihre Stampin‘Up! wünsche an heikeskartenwerkstatt@googlemail.com zu schicken.

Jeder Bestellung lege ich immer eine klitzekleine selbstkreierte Kleinigkeit bei. *Ü*

Gleichzeitig möchte ich Euch noch über die kommende Online-Aktion von Stampin‘Up! informieren. Vielleicht ist da ja was für Euch dabei:

Mit einem Klick auf das Bild kommt Ihr zu einer Übersicht, wann welches Produkt im Angebot ist.

Und der Klick auf das folgende Bild führt Euch direkt in den Online-Shop:

Solltet Ihr Fragen haben, meldet Euch bitte bei mir. Achtet auch auf die Angebotszeiten im Flyer.

Herzliche Grüsse und viel Spass beim Shoppen!

Heike

Stempelnd durchs Jahr – Weihnachten

Servus aus der Kartenwerkstatt mit dem Weihnachtsbeitrag zum Stempelnd durchs Jahr BlogHop.

Kommt Ihr von Anja, so seid Ihr genau richtig auf meiner Seite.

Ich liebe die Advents- und Weihnachtszeit mit ihrem Lichterglanz, ihren Düften und der Dekoration.

Auf der Suche nach einer Dekorationsidee bin ich auf das Label Lieblingsglas auf Instragram gestoßen.

Der Solardeckel lädt sich tagsüber auf, wird es dunkel geht das kleine Lämpchen automatisch an.

Gefüllt habe ich das Glas mit 2 Streifen Flüsterweiß gestanzt mit den Edgelits Formen Winterstädtchen. Dimensionals halten die Papierringe am Platz.

Mehr Infos zu Lieblingsglas findet ihr unter dem Beitrag oder auf Instagram.

Habt Ihr schon mal Embossingpulver eingefärbt? Der Hintergrund für mein Kärtchen sollte funkeln und glitzern, wie ein winterlicher Nachthimmel. Dafür habe ich Klarsicht Embossingpulver und Diamanten Gleißen mit ein paar Tropfen Nachfülltinte vermischt. Für einen ungleichen Farbhintergrund habe ich mein Oval mit Schwämmchen und Stempelfarbe gewischt, dann Versamark Tinte darüber verteilt, in dem ich direkt mit dem Stempelkissen auf das Oval getupft habe. Embossingpulver darüber streuen und mit dem Heißluftfön alles verschmelzen lassen.

Meine Farbkombi ist Espresso, Marineblau und Flüsterweiß… eine herrliche Kombination. Die Vorderseite habe ich geprägt und meiner Winterlandschaft einen Rahmen verpasst. schaut man hinein scheint das Winterstädtchen zu schweben.

Der Klarsichtstempel aus dem zu den Edgelits passendem Set Weihnachten daheim, lässt sich hervorragend an die Stanzform anpassen. Für die Kirche habe ich einen anderen Text verwendet und diesen ganz schlicht auf weiss gestempelt und ausgeschnitten.

Das ist doch ein perfektes kleines Weihnachtsgeschenke-Set.

Ich bin sooooo neugierig auf die Weihnachtsideen unser BlogHop Teilnehmerinen.Weiter geht es bei Sabine:

Alle Teilnehmer in der Übersicht:

Cornelia Janssen – Nellis Stempeleien
Tina Vorwergk – Kleinerhase Stempelnase 
Ruby Haji – Love2BeCreative
Constanze Wirtz – Conibaer
Anke Heim – Scraphexe
Danny Hikade – Stempeltier
Anja Luft – Lüftchen
Heike Fallwickl – Heikes Kartenwerkstatt (Bei mir bist du gerade!)
Sabine Beck – Stempel-Biene

Viel Spaß beim Blog-Hüpfen und herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt!
Heike

PS: Lieblingsglas- Mason Jar Solar Glas / Lieblingsglas auf Instagram
Danke liebes Lieblingsglasteam für die superschnelle Lieferung. Die Auswahl an Gläsern und deren Verwendungsmöglichkeiten sind scheinbar endlos. Für mich heisst es absofort: Zurück zum Lieblingsglas…!

Mach was draus! Auflösung Oktober 2017

Servus aus der Kartenwerkstatt!

Es ist wieder Mach was draus! Zeit. Auch dieses Quartal haben Anja und ich unsere Materialpakete verschickt.

Unsere Teilnehmer haben 3 verschlossene Monatspakete und Zusatzmaterial erhalten. Die Aufgabe ist es nun jeden Monat einen der vorgegeben Umschläge zu öffnen und aus dem Inhalt ein Projekt zu kreieren. Hierbei sollten möglichst nur die Materialien aus dem Umschlag verwendet werden und die Verwendung des Zusatzmaterials möglichst gering gehalten werden.

Damit entstehen Projekte, die sich zwar in Farbe und Material sehr ähnlich sind, aber jeder Teilnehmer setzt diese Aufgabe anders um. Und um zu zeigen, was alles aus ein und den selben Produkten gewerkelt werden kann, zeigen wir Euch jeden Monat was im Umschlag war und was unsere Teilnehmer und wir daraus gebastelt haben.

Hier seht Ihr unseren Oktober Inhalt:

Zuerst zeige ich Euch was Anja daraus gemacht hat. Anja ist eine Stampin’Up! Demonstratoren Kollegin aus Bergedorf bei Hamburg mit der ich 2014 unsere Mach was draus! Aktion ins Leben gerufen habe.

Anja:

Hier ist mein Beitrag für Euch:

Aus den Umschlägen habe ich 2 kleine Geschenktüten gebastelt und die Grundkarte in Anthrazit habe ich einfach geteilt, so dass 2 kleine Grußkarten entstanden sind. Ich habe hier noch etwas flüsterweißen Farbkarton dazu verwendet und das Stempelset Alle guten Wünsche aus dem aktuellen Herbst/Winterkatalog.

Für die Umschlag-Tüten (das funktioniert mit jedem Umschlag) legt Ihr den Umschlag in Euren Papierschneider bei 1,5cm (ergibt einen Tütenboden von 3 cm in der Tiefe) an und falzt die linke, die rechte Seite und den Boden.

Danach ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt. Öffnet den Umschlag, falzt die Außenkanten und den Boden. Es entstehen zwei Dreiecke am unteren Rand, die Ihr mit Flüssigkleber auf die Bodenseite klebt. Nun faltet die Seiten so, dass diese typische Tütenform entsteht und verschließt und verziert die Umschlag-Tüte.

So nun wird es aber Zeit für die Beiträge unserer Teilnehmer:

Anja

Anja hat mit dem Designerpapier aus dem Zusatzmaterial die Umschläge verschönert.

Birgit

Carmen

Claudia

Claudia

Franziska

Jana

Monika

Sabine

Sabine

Sabrina

Sigrid

Sonja

Yurda

Yvonne

Noch mehr Projekte findet Ihr bei unseren internationalen Demonstratoren-Kolleginnen.

Bitte klickt Euch durch deren Blogbeiträge, sie zeigen Euch ihre Teilnehmerbeiträge.

Aus Frankreich für Euch Marine Wiplier:

und Emilie

Die Beiden reichen Ihre Projekte nach…

Aus den Niederlanden für Euch Hélène den Breejen:

und Jolan Meurs:

Seid Ihr neugierig, was im Zusatzmaterial drin war dieses Quartal?

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt!
Heike

Stampin‘ Up! Sammelbestellung

Servus aus der Kartenwerkstatt!

Zum Start der Stampin‘ Blends möchte ich Euch heute eine versandkostenfreie Sammelbestellung anbieten. Mit einem Klick auf das folgende Bild gelangt Ihr zu meinem Blogbeitrag, in dem ich Euch die Alkoholmarker von Stampin‘ Up! vorstelle.

Vor kurzem wurde auch die Ausverkaufsecke in OnlineShop aufgefüllt. Auch diese Sachen könnt Ihr gleich mitbestellen. Bestellnummer notieren und mir per Mail an heikeskartenwerkstatt@googlemail.com schicken.

Die aktuellen Kataloge und Angebote in der Übersicht findet Ihr hier: Klick!

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt!
Heike

Stampin‘ Blends

 Servus aus der Kartenwerkstatt!

Die Stampin‘ Blends sind zurück.

Ab 01. November 2017 sind sie für Kunden erhältlich.

Die im Flyer angegebenen Preise sind bis zum Mai 2018 garantiert.

Das Projektset im Flyer ist nur so lange erhältlich wie der Vorrat reicht.

Um die Stifte vorab in Aktion zu sehen hat Stampin‘ Up! ein Video für Euch:

Wir Stampin‘ Up! Demonstratorinnen hatten die Möglichkeit die Stifte vorab zu bestellen und ich habe sie auch schon ausprobiert.

Das Kartenprojektset hatte ich gleich mit den Blends bestellt und die Kärtchen meinen Mach was draus! Teilnehmern mitgeschickt.

Weitere Projekte mit den Stampin‘ Blends folgen.

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt!
Heike

Workshop-Nachlese Herbst

Servus aus der Kartenwerkstatt!

Ich bin Euch noch eine Nachlese zu unserem Herbst-Workshop schuldig.

Wenn Ihr meinen Blog verfolgt, wisst Ihr sicher, dass es im Frühjahr einen Workshop gab mit einem Layout für den Frühling. Dann gab es im Sommer einen Workshop, wo wir ein Sommer Layout kreiert haben und nun war der Herbst an der Reihe.

Die Plätze waren nur mit einer kleinen Stärkung bestückt, denn wir haben sofort losgelegt.

In der Küche der Gastgeberin haben wir einen BigShot Arbeitsplatz eingerichtet und gleich neben dem Waschbecken eine Station um mit Strukturpaste zu arbeiten und den Hintergrund zu bespritzen.

Alle Mädels hatten diesmal viel zu tun. Hintergrund, Blätter und Schrift kurbeln und dann alles zusammensetzen. Es war richtig viel Arbeit, hat aber wieder wahnsinnig viel Spaß gemacht in der Runde.

Als zweites Projekt hat sich die Gastgeberin diese Ziehverpackung für die goldene Kugel gewünscht.

Ein wunderbares Video mit einer super verständlichen Anleitung findet Ihre bei Alexandra Grape. Vielen Dank dafür liebe Alexandra.

Ein herzliches Dankeschön an die Gastgeberin, die uns nicht nur in Ihre Küche gelassen, sondern uns auch wieder köstlich verpflegt hat.

Bis zum nächsten Mal.

Eure Heike

Mach was draus! – Mach mit!

Servus aus der Kartenwerkstatt!

Das letzte Quartal des Jahres startet und Anja und ich möchten Euch wieder herzlich einladen dabei zu sein. Lasst Euch von unseren Monatsumschlag überraschen.

Eure Aufgabe ist es aus dem Monatsmaterial ein Projekt zu basteln.
Das ist ja einfach… Falsch gedacht!
Anja und ich lassen uns immer wieder ein paar schwere Aufgaben einfallen.

Was macht man mit Klarsichtfolie? Oder mit Glanzpapier? Was mache ich mit Pergamentpapier? Was mache ich aus Farbkarton, der nicht in meiner Lieblingsfarbe ist? Wir hatten auch schon Verpackungen und Tüten, Bänder, Kordel, Embellishments im Umschlag.

Mach was draus! und zwar nach Möglichkeit mit nur dem im Monatsumschlag enthaltenen Material plus eventuell eine Grundkarte o.Ä..
Und schon wirds schwierig. *Ü*

Das Beste an unserem Mach was draus! sind die viiielen wunderbaren Ideen unserer Teilnehmer. Anja und ich basteln auch fleissig mit und zeigen Euch auch hin und wieder mal völlig neue Verwendungsmöglichkeiten mit kleinen Anleitungen oder sogar Videos.

Stellt Euch vor wie viele Ideen zu einem Monatskit da zusammen kommen. Denn wir sind mit unserer Aktion nicht nur in Deutschland vertreten, sondern auch in Frankreich und Holland.

Schicke Deine Anmeldung an heikeskartenwerkstatt@googlemail.com.

Wir freuen uns auf Euch.

Heike

Stempelnd durchs Jahr – Designerpapier

Servus aus der Kartenwerkstatt!

Herzlich Willkommen zum Stempelnd durchs Jahr BlogHop mit den Thema Designer Papier. Wenn ihr von Anja Luft – Lüftchen gerade rübergehüpft seid, dann seid ihr hier genau richtig. Am Ende meines Beitrages schicke ich Euch zur nächsten BlogHop Teilnehmerin weiter.

Designerpapier ist soooo vielseitig… als Verpackungs-/ und Boxen-Papier, als Verzierung im kleinen Format oder aber auch als Hintergrund auf einer Karte.

Da eh in 12 Wochen Weihnachten ist, kann man nie genug Weihnachtskarten vorbereitet haben. Also habe ich mir ein Kartendesign überlegt, was den Hintergrund auch gut zur Geltung bringt.

Dann habe ich mir aus den aktuellen Designerpapieren 5 Seiten ausgesucht und passend die Bäumchen, das Reh, die Kreise und die Grundkarte mit Passepartout ausgewählt.

Ebenso habe ich es mit der Stempelfarbe gemacht und auf jeglichen Schnickschnak versichtet.

Mit dieser Technik könnt ihr in Kürze viele Weihnachtskarten gestalten, die gleich sind aber doch anders.

Weiter gehts mit unsern BlogHop bei Sabine Beck – Stempel-Biene .

Und hier habe ich alle Teilnehmer des BlogHops in der Übersicht für Euch:

Cornelia Janssen – Nellis Stempeleien
Tina Vorwergk – Kleinerhase Stempelnase (pausiert)
Ruby Haji – Love2BeCreative
Constanze Wirtz – Conibaer
Anke Heim – Scraphexe
Danny Hikade – Stempeltier
Martha Gröger – Cookies Craft & Co
Anja Luft – Lüftchen
Heike Fallwickl – Heikes Kartenwerkstatt (hier seid Ihr gerade)
Sabine Beck – Stempel-Biene

Herzliche Grüsse aus der Kartenwerkstatt! Und bis zum nächsten Mal.

Eure Heike

Mach was draus! Auflösung September 2017

Servus aus der Kartenwerkstatt und herzlich Willkommen zur Auflösung unserer Mach was draus! Aktion im September.

Unsere Teilnehmer haben sich auch diesen Monat wieder überlegen müssen, was sie aus dem Material, welches Anja und ich ihnen geschickt haben, kreieren wollen.

Das war diesen Monat im Umschlag:

Jaaaaa es weihnachtet schon bei uns… *Ü*

Hier ist Anjas weihnachtlicher Beitrag. Bitte schaut auch auf Ihrem Blog vorbei, denn sie zeigt Euch die Projekte ihrer Teilnehmer.

Und das ist mein Beitrag für Euch:

Das Designerpapier habe ich geteilt, so dass ich 2 Kärtchen aus dem Material machen konnte. Die beiden Kärtchen waren schnell gewerkelt und sind perfekt für Weihnachtskartenproduktion und doch hat jede ihren Hingucker.

Jetzt kommen wir zu den Beiträgen unserer Teilnehmer:

Amanda

Anja

Birgit

Carmen

Claudia

Miriam

Monika

Sabine

Sabrina

Sigrid

Thurid

Jasmin

Sonja

Yvonne

Jetzt darf es doch draußen kalt und drinnen gemütlich werden, oder nicht?

Doch bevor Ihr Euch jetzt auf die Couch kuschelt, zeigen wir Euch noch die internationalen Beiträge zum MWD.

Bitte klickt Euch durch die Blogbeiträge unser französischen und niederländischen Kolleginnen, sie zeigen Euch ihre Teilnehmerbeiträge.

Aus Frankreich für Euch Marine Wiplier:

und Emilie

Aus den Niederlanden für Euch Hélène den Breejen:

und Jolan Meurs:

Wer im 4. Quartal dabei sein möchte, schreibt mir bitte ein Mail an heikeskartenwerkstatt@googlemail.com. Wir freuen uns auf Euch.

Herzliche Grüße aus der Kartenwerkstatt!
Heike

Aktuelle Aktionen von Stampin’Up! im Oktober 2017 – Sammelbestellung

Servus aus der Kartenwerkstatt!

Hier seht Ihr im Überblick die aktuellen Angebote im Oktober 2017.

Mit einem Klick auf das Bild gelangt Ihr zum jeweiligen Flyer.



Dazu biete ich Euch wieder eine versandkostenfreie Sammelbestellung am Dienstag, den 03.10.2017 an. Bitte sendet mir Eure Bestellwünsche bis spätestens 21:00 Uhr an heikeskartenwerkstatt@googlemail.com.

Für Fragen, Katalogbestellungen usw. könnt Ihr mir auch gerne an meine Email senden.

Herzliche Grüße und vergesst nicht morgen wieder für die Mach was draus! Auflösung vorbei zuschauen.

Heike